Neujahrskonzert der Wiener Philharmoniker

Foto: http://www.wienerphilharmoniker.at/

Ich hab mir, wie jeden Neujahrstag das Neujahrskonzert der Wiener Philharmoniker angeschaut.
Hat mir wieder mal sehr gut gefallen. Die Musikauswahl war heuer besonders ansprechend, der Musikvereinssaal festlich geschmückt von den Wiener Gärtnern und der junge Dirigent Gustavo Dudamel wirkte sehr sympatisch.
Da keimt die Hoffnung auf, dass man ihn noch öfter das Neujahrskonzert anvertrauen wird.

Bei den Klängen des Donauwalzers bekomm ich jedes Jahr Gänsehaut.

Und ich überlege mir, was passieren würde, wenn ich, aus welchem Grund auch immer Wien verlassen müsste und dieses Konzert irgendwo anders ansehen müsste.

Ich weiß was da passieren würde: Ich wäre in Tränen aufgelöst……