Sofagespräch

Wir hatten mal wieder ein witziges Sofagespräch.

Auf unserem Sofa liegt ein putziges Bärchen mit einem Schmusetuch, nein das ist nicht der Herzensmann himself.
Er nimmt das Bärchen hoch und hält es an seine Wange und schaut mich bettelnd an:
“Ich hätte auch so gern so eine Schmusepuppe”
Ich nehm ihm das Bärchen aus der Hand und meine ganz lieb: “Geh, was brauchst du so ein Püppchen, hast eh mich”
Der Herzensmann schaut mir zärtlich in die Augen und meint: “PÜPPI”

Ich bin vor Lachen fast umgefallen, denn wer mich kennt der weiß, dass ich alles andere als ein Püppi bin, na ja vielleicht eine Matrjoschka :e060:

 

3+

Internationaler Tag des Händewaschens

 

 

Den Tag gibt es ja schon länger, aber nie war er so aktuell wie heuer.

Diese Maßnahme, neben dem Mund-Nasen-Schutz, ist wohl die wichtigste um dem Corona-Virus Herr zu werden.
Nebenbei bemerkt, ist Händewaschen immer schon wichtig gewesen.
Wenn man beobachtet, wie wenig Leute sich nach der Toilette die Hände waschen, da muss man echt den Kopf schütteln.

 

 

 

 

3+

Sofagespräch

Heute mal wieder ein Sofagespräch mit dem Herzensmann.

Ich lese ihm einen Spruch vor:

Ich brauche keinen Mann der für mich Spinnen fängt und Drachen tötet.
Ich brauche einen Mann der mich liebt, wenn ich spinne und ein Drache bin.

Kommt ein kurzer Lacher vom anderen Ende des Sofas.
Ich: “Gell, du liebst mich auch, wenn ich spinne und ein Drache bin.”

Kommt ein kurzes gequält klingendes: “ja eh”

Ich: “Du musst nicht lügen, ich spinne ja nie und bin auch nie ein Drache !!”  :rofl:

3+

Apfel-Topfenauflauf

Apfel-Topfenauflauf
dafür braucht ihr

250 g Mager-Topfen
250 g Äpfel – das sind 2 Stück ohne Schale gewesen
2 Eier
30 g LC Süße, da kann man Birkenzucker nehmen
1 P. Vanille Pudding
1 TL Backpulver
1 Pr. Salz
Etwas Zitrone

Äpfel in schmale Spalten schneiden
Mit etwas Zitrone beträufeln, damit sie nicht braun werden.

Eine kleine Auflaufform mit Butter ausstreichen.
Alle Zutaten bis auf die Äpfel mischen.
Die halbe Masse in die Form gießen. Äpfel drauf verteilen und die zweite Hälfte der Topfenmasse drauf geben.
Im Backrohr bei 160° ca 50-60 Min. backen.

Wer möchte kann den Auflauf noch mit Zucker bestreuen.
Ich hab das nicht gebraucht.

Wenn es wer nach backen möchte, gutes Gelingen und guten Appetit !

0

Löffelliste ?

Habt ihr eine Löffelliste ?
Keine Ahnung was das ist ?

Ehe ich den Löffel abgeben, möchte ich noch ein paar Dinge erleben, sehen, machen.

Da steht z.b. drauf, dass unbedingt nochmal an die Nordsee möchte, auch an die Ostsee und dass ich mein Enkelkind aufwachsen sehen möchte.
Das muss allerdings erst geboren werden.
Aus meinen Geschichten um die *Frau Huber* würde ich gerne ein Buch machen.
Und die Polarlichter würde ich auch gerne sehen.

 

Was würde auf eurer Löffelliste stehen, wenn ihr eine hättet ?

 

 

0

Es geht voran…

Ich hab ja begonnen wieder jeden Tag Bewegung zu machen.
Jeden Morgen, noch vor dem Frühstück setz ich mich auf meinen Hometrainer und radel los.
Angefangen hab ich am Wochenende mit 3 km, was echt wenig ist.
Am Montag bin ich dann auf 4 km gekommen. Und heute waren es bereits 5 km.

Langsam soll es wieder hoch gehen bis zu 10 km. Das habe ich im Frühjahr schon recht gut geschafft.
Wenn ich mich mal überwunden habe, macht es ja sogar Spaß.
Ob es beim abnehmen wirklich hilft weiß ich gar nicht, aber ich bewege mich ansonsten relativ wenig, da müssen es wenigstens m Morgen die paar Kilometer sein.

 

 

Beim Essen bin ich nach wie vor sehr diszipliniert.
Nur hab ich keine neuen Sachen gekocht und wieder die Dinge posten die schon jeder kennt, ist ja langweilig.
Morgen gibt es wieder etwas Neues, da fotografiere ich wieder und werde euch auch erzählen, wie es geschmeckt hat.

 

 

1+

BLOG-TALK am Dienstag 29.09.

In meinem Freundeskreis wird derzeit ziemlich kontrovers um das Thema Impfen diskutiert.
In erster Linie geht es dabei natürlich um die anstehende Grippeimpfung und auch um die kommende Impfung gegen Corona.
Viele fiebern der Impfung gegen Corona gerade zu entgegen, andere wiederum meinen sie würden sich nicht sofort impfen lassen, wenn diese Impfung angeboten werden und wieder andere sind komplett gegen so eine Impfung und vertrauen darauf, dass es sie ohnehin nicht erwischen würde.
Auch beim Thema Grippeimpfung ist das wohl so.

Das Argument, dass man sich mit einer Impfung nicht nur selbst schützen würde, sondern auch seine Mitmenschen, zieht in dem Fall nicht.

Ich denke, es ist schon klar, dass das wirklich jeder für sich entscheiden muss.
Eine allgemein gültige Meinung gibt es da nicht.

Mich würde interessieren wie ihr, meine Mitschreiber|innen und auch die Mitleser|innen zu diesem doch etwas heiklen Thema stehen.

Würde mich freuen, wenn wir uns in diesem BLOG-TALK am Dienstag, darüber unterhalten könnten.

0
1 2 3 4 104