Montags-Herz und Montags-Talk

Bei Frau Waldspecht gibt es jede Woche das “Montagsherz” , dort könnt ihr noch mehr Herzen ansehen.

Mein Montags-Herz hängt über einem Papier- Und Geschenkeladen in Wien.

Und jetzt zu meinem Wochenrückblick:

Die Woche hat besonders nett begonnen, denn ich hab mich mit meinen Forums-Mädeln zum Frühstück getroffen. Diesmal in einem für uns neuen Lokal. Es hat uns dort echt gut gefallen, vor allem die Bedienung war sehr nett und mir hat die Marmelade aufs dem Semmerl so gut geschmeckt.
Dürfte eine Hagebuttenmarmelade gewesen sein. Damit gibt es angeblich auch Krapfen, da muss ich nächstes mal zugereifen.
Leider hab ich total vergessen zu fotografieren.

Am Dienstag hat mich dann wieder mal dieser elende Husten ereilt.
Ich bin jetzt aber ziemlich sicher, dass das allergiebedingt ist.
Ich hab jetzt ein Medikament bekommen und einen Nasenspray.
Damit scheine ich gut zurecht zu kommen.

So hatte ich wenigstens viel Zeit zum Lesen.
Das Buch habe ich schon in der Vorwoche angefangen  und ich jetzt fertig gelesen hab:


Ende der Einsamkeit

Jules und seine beiden Geschwister wachsen behütet auf, bis ihre Eltern bei einem Unfall ums Leben kommen. Als Erwachsene glauben sie, diesen Schicksalsschlag überwunden zu haben. Doch dann holt sie die Vergangenheit wieder ein

Das Buch war so schön, es hat mir echt leid getan, dass es zu Ende war.
Ich kann dieses Buch auf jeden Fall und guten Gewissens jedem empfehlen.

Quelle: Amazon

 

Seit Donnerstag Abend geht es mir wieder richtig gut.
Also am Freitag dann Wochenendeinkauf, muss halt auch sein, wenn ich auch nicht wirklich gern einkaufen gehe.

 

Das Wetter war am Samstag und am Sonntag wunderschön, sehr sonnig und warm, fast schon sommerlich könnte man sagen.
Mein Herzensmann und ich haben also unsere Kameras eingepackt und raus in den Botanischen Garten.

Heute haben wir dann einen kleinen Spaziergang durch die Innenstadt gemacht.

Ich wünsche allen eine schöne, hoffentlich frühlingshafte Woche !!

Der Freitags-Füller

Den Lückentext für den Freitagsfüller gibt es bei BARBARA

  1. Mein Frühstück heute war ganz einfach, nur ein Weckerl mit Ziegenkäse
  2.  Es gibt tatsächlich Leute die laufen schon ohne Socken.
  3. Unter dem Sofa  ist kein Platz für irgendetwas
  4.  David Garrett ist gerade der Favorit auf meiner Playlist.
  5. In ungefähr 10 Jahren,  weiß ich nicht was sein wird, das ist mir zu lang zum Vordenken
  6.  Der anstehende Schuhkauf wird mein Highlight in der nächsten Woche.
  7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf Lachs-Spaghetti, morgen habe ich geplant, Lasagne zu kochen und Sonntag möchte ich Schnitzel mit Kartoffelsalat kochen!

Ich wünsche allen, die hier vorbei kommen ein richtig schönes, frühlingshaftes Wochenende, das es zu genießen gilt.

Montags-Herz und Montags-Talk

Diese Woche ziehe ich die beiden Montagsthemen der Einfachheit halber zusammen.

Hier mein MONTAGSHERZ :

 

Bei Frau Waldspecht gibt es jede Woche das “Montagsherz” , dort könnt ihr noch mehr Herzen ansehen.

Die Woche war dieses Mal doch etwas ereignisreicher.

 

Am Montag wollte ich eigentlich meine Füße pflegen lassen und meine Fingernägel mit neuem Gel überziehen und lackieren lassen.
Anscheinend hab ich mich da mal wieder im Termin vertan und bin dort um 12.30 Uhr angetanzt. Der Termin wäre aber schon um 11.30 gewesen.
Da natürlich nach mir eine weitere Kundin dran war, sind sich beide Behandlungen nicht ausgegangen.
Also haben wir nur die Fingernägel gemacht und für die Füße einen neuen Termin ausgemacht.

Am Mittwoch hab ich mich mit ein paar Freundinnen zum Frühstück getroffen.
In einer Bäckerei, die sinniger Weise “Feierabend” heißt, gibt es viele nette Frühstückszusammenstellungen.
Ich nehm aber dort meist ein einfaches Schnittlauchbrot und eine Tasse köstlichen Tee.

Und am Freitag war es dann endlich so weit, ich war beim Friseur.
Mein Schopf ist jetzt wieder schön dreifärbig und der Haarschnitt passt auch wieder.

Man könnte die Woche fast als Verschönerungswoche oder auch als Pflegewoche abbuchen.

Und am Sonntag war das Wetter endlich superschön, strahlender Sonnenschein, kein Wind und fast 20°.
Und wir konnten endlich wieder mal Fotografieren gehen, unser liebstes, gemeinsames Hobby.

 

Eigentlich wollten wir in den Botanischen Garten . Leider war der geschlossen. Da stand wegen STURM, dabei war heute gar kein Sturm, aber vermutlich hat der starke Wind vom Freitag einiges an Schäden hinterlassen.
Zu unserer großen Freude aber war der Alpengarten
geöffnet und da sind die nachfolgenden Fotos entstanden.

Ich wünsche allen die bis hierher mit gelesen haben, eine zauberhafte Woche, mit hoffentlich nicht zu schlechtem Wetter.