Ab wann ist mein eigentlich alt ?

Wie ja viele wissen, werde ich im nächsten Jahr 60.

Frauen mit 60 und darüber waren viele Jahre in meinen Augen alt – und nun ?
Nun gehöre ich bald selbst zu dieser Generation und was passiert ?
Ich fühle mich überhaupt nicht alt – ja bitte was soll denn dieses Vorurteil, dass man mit 60 alt geworden ist ?

Und da stellt sich mir gleich die oben erwähnte Frage: ja wann ist man denn nun alt ?
Mit 70 – nein sicher nicht, denn das sind ja bloß 10 Jahre – und die sind um wie nichts.

na gut, vielleicht dann mit 80 oder noch besser mit 90.
Da reden wir nochmal drüber.

Unglaublich….

… heute Nacht war bei uns bereits die Heizung an.

Irgendwer hat offenbar den Regler des großen Heizkörpers im Wohnzimmer auf gedreht und heute früh war eben dieser Heizkörper warm.
War jetzt nicht wirklich unangenehm, aber nötig wars eigentlich nicht.

Mode für Mollige

Vor ein paar Tagen flattert mir der Herbst-Katalog einer Firma für mollige Mode ins Haus.
Grundsätzlich ja eine gute Sache, dass man sich nicht erst durch x-Seiten für Kleidung in Größe 36 wälzen muss, ehe man das eine oder andere Model für die etwas stärkere Figur findet.
Wenn aber die Mode für Mollige eben an jenen Mädels gezeigt wird, die über Größe 38 nicht hinaus gehen, dann kommt man sich schon ziemlich veräppelt vor.
Soweit ich weiß, gibt es ja genügend Models mit Rubensfigur, aber offenbar glaubt diese Firma, dass Mollige eher was kaufen, wenn sie die Kleidung an schlanken oder sogar dünnen Frauen sehen.

Mir geht es aber genau umgekehrt.
Ich würde gern sehen wie ein Kleid oder eine Hose an einer Figur aussieht, die meiner ähnlich ist.
Ich bestell mir bei eben diesen Versand ganz sicher nichts und es wäre gscheit, wenn andere Mollige da auch mitmachen würden, vielleicht würde der nächste Katalog dann anders aussehen und der Realität näher kommen.

Endlich….

… hab ich eine Zahnärztin gefunden, bei der ich mich wirklich gut aufgehoben fühle.
Zwar hat sie heute einen meiner *Kameraden* sprich Backenzahn bei sich behalten, aber mir ist es noch nie nach einem Zahnarztbesuch so gut gegangen.
Dabei bin ich was Zahnarzt anbelangt ein richtiger *Schisser*.
bei der Ärztin glaube ich fast, werde ich meine Zahnarzt-Phobie endlich los.
Heute gabs trotzdem nur ein Supperl zu Essen.
Überhaupt kein Problem, denn ich esse Suppe ja ausgesprochen gern.

Der Herbst ist da – mit Schirm und Charme

Pünktlich zum metereologischen Herbstbeginn, am 01. September, hat er Einzug gehalten.
Wesentlich kühlere Temperaturen als an den vergangenen Tagen. Regen, Wind, na das volle Programm.
Und damit wir nicht zu sehr darunter leiden und womöglich auch noch nass werden, haben wir in Innsbruck dieses schwarze Ungetüm gekauft.
Dort hat es uns auch gute Dienste geleistet, denn ich hatte nur einen kleinen Knirps mit.

Und fast wäre er uns auch gleich wieder abhanden gekommen.
wir waren in einem Fast Food Restaurant, dort hab ich ein paar Chicken Nuggets verdrückt und wenig später dann der Aufschrei: “Wo ist der Schirm??”
Den hab ich doch glatt im Burger King liegen gelassen.
Na da konnte ich mir die Chicken Nuggets gleich wieder abtrainieren, denn es waren noch genau 10 Min Zeit bis zur Abfahrt unseres Zuges und ich bin Treppe runter, Treppe raus gelaufen über die Straße und hab den Schirm wieder bekommen.
Danach Treppe runter, Treppe rauf *schnauf* – es ist sich ausgegangen.
Wir konnten die Heimfahrt antreten – mit Schirm !!

Dr. Sommer

Dr. Sommer ist tot.

Ihr wisst nicht wen ich meine ?
na DER Dr. Sommer, der uns in unserer Jugend im BRAVO begleitet hat und dafür gesorgt hat, dass wir nicht gänzlich unaufgeklärt durchs Leben gehen mussten.

Aber ich gebe zu, ich hab nicht mal gewusst, dass Dr. Sommer ein Mensch war, ich dachte immer das sei eine Erfindung der Redaktion von Bravo.

1 185 186 187 188 189 256