Mal vorsichtig um die Ecke schau…..

Ist hier eigentlich noch jemand, der nachschaut ob es etwas Neues gibt ?

Ja, es gibt mich noch und es geht mir hervorragend.
Ich genieße die Zeit und hab, wie viele Leute die in Pension sind, sehr oft keine Zeit. Und so ist es passiert, dass hier fast 3 Monate Stillstand war.
Keine neuen Geschichten von der Frau Huber oder dem Herrn Jakob “seufz”
Ich geb zu, ich hab sowas wie eine Schreibsperre gehabt, passiert mir ja öfter mal.
Aber ich denke, in kleinen Schritten, wird das wieder….

Also, wenn ihr Lust habt, wieder etwas aus meinen Tasten zu lesen, dann schaut in den nächsten Tagen wieder vorbei.

Da kommt was………:-)

Die Dienstagsfrage

Auf dem Wiener Zentralfriedhof, der 2,5 m2 groß ist, wurde eine Laufstrecke angelegt.
Dort darf ab sofort gelaufen und gewalkt werden.
Die Strecken sind so angelegt worden, dass sie niemanden stören.
Trotzdem sind die Besucher des Friedhofs sehr unterschiedlicher Meinung.
Die Volksanwaltschaft will sogar prüfen lassen ob diese Laufstrecken auf dem Friedhof rechtens sind.

Dazu die Dienstagsfrage


Würde es euch stören, wenn auf einem Friedhof Jogger oder Walken eure Wege kreuzen ?

Melde mich zurück

So nun kanns weiter gehen.
Es geht mir wieder gut. 
Unglaublich wie schnell man außer Gefecht gesetzt werden kann.

Jetzt hoffe ich, dass es mich nicht so schnell wieder erwischt.
Brauch ich nicht so bald wieder.
Auf gehts…..
Später gibt es dann die Dienstagsfrage…….

Außer Gefecht

Leider geht es mir im Moment nicht besonders gut, eine Bronchitis hat mich mal wieder außer Gefecht gesetzt.
Den Montagsherz-Beitrag hab ich grad mal so fertig machen können, da ich ihn schon vorbereitet hatte.
Zu meinen Blogrunden hab ich momentan nicht wirklich die  Kraft.
Ich hol das nach, versprochen.

Daher entfällt auch morgen die Dienstagsfrage.