24.08. – Newsletterschwemme

Ich geb zu, ich bin sehr schnell von einer Seite, die ich auf meinen Wegen durchs Internet finde, begeistert.
Und nahezu auf jeder gibt es einen Newsletter zu abonnieren.
Draufgeklickt und schwupps wird er in den nächsten Tagen und Wochen immer mal wieder zugestellt.
Irgendwann stelle ich fest, dass es da unzählige Mails gibt, die ich nicht mal richtig anschaue.
Wenn ich dann die Mails die ich annehme nicht zu brauchen lösche, dann ist das doch oft ein ganzer Schwung.

Gleich vorweg, das sind nicht die Mails von meinen befreundeten Blog, die sind für mich immer interessant und die erinnern mich dann auch daran, dass ich da vorbei schaue.

Die, die ich meine sind Mails von diversen Firmen, die immer mal wieder Neues anbieten oder Altes los werden wollen und dafür mit Schnäppchenpreisen werben.

Jetzt hab ich mir die Zeit genommen und viele Newsletter gekündigt.
Dabei ist mir aufgefallen, dass die meisten eine Erklärung erwarten, warum man kündigt.
Gut ich finde da immer einen Grund und  bei manchen klappt es auch, dass man *wortlos* kündigt.

Gescheit wäre es ja, gleich gar keine solchen Newsletter zu bestellen.

Seid ihr da auch anfällig für Newsletter ?

11 Kommentare

  • Yepp, ich klicke da auch immer viel zu schnell drauf. Allerdings bestelle ich die Dinger auch wieder schnell ab. Vor allem dann, wenn man damit bombadiert wird. Manche schaffen es tatsächlich und schicken einem täglich (ich hatte sogar schon welche, da kamen die Dinger mehrmals am Tag :-( ) ihre Newsletter (die nichts anderes sind als profane Werbung). ECHTE und interessante Newsletter bleiben jedoch im Abo.

    Alles Liebe
    Maksi

    P.S.: So, jetzt mache ich gleich einen Screenshot von meinem Kommentar und vor allem von dem nachfolgenden Kästchen, welches ich angekreuzt habe, damit du siehst, dass ich “Benachrichtige mich über nachfolgende Kommentare per E-Mail” NICHT angekreuzt habe, aber trotzdem über jeden neuen Kommentar eine Mail erhalte. Sorry, Peggy, aber DAS nervt auch ;-) Das passiert seit der Beendigung deiner Blogpause und ist somit neu.

    • Es tut mir leid, dass es dich nervt, aber ich habe absolut nichts verändert.
      Es könnte maximal sein, dass das Tool, dass diese Mails verschickt etwas verändert hat, ich werde es entfernen, damit du nicht weiter genervt bist.

      Da ich ohnehin vorhabe mein Blog zu schließen wird das in Zukunft auch nicht mehr vorkommen.

      • WAAAS? Du willst hier dicht machen? Och nö, Peggy, tu mir das nicht an. Hast du denn nicht meinen Smiley hinter meinem “DAS nervt auch” gesehen?

        Wenn du dein Blog jetzt auch schließt, lohnt es sich für mich eigentlich auch nicht mehr weiterzumachen :-(

        Traurige Grüße
        Maksi

        • Ich antworte dir jetzt hier, damit du überprüfen kannst, ob die unerwünschten Mails bei nachfolgenden Antworten jetzt ausbleiben.

          • Es kommen keine Mails mehr. Danke.

            • Sehr gut, ich möchte echt niemand mit Mails aus meinem Blog nerven.
              Nochmal, Maksi, tut mir leid, dass das passiert ist.

              • Und mir tut es leid, dass ich dir mit meinem Kommentar anscheinend damit auf den Schlips getreten bin. Mein “DAS nervt auch” war wirklich nicht so böse gemeint, wie es sich liest. Deshalb ja auch mein Smiley dahinter.
                Ich bin jedenfalls jetzt ziemlich geknickt und traurig, da ich das Gefühl nicht loswerde, dass du enttäuscht und mit mir böse bist.

                • Ich bin dir nicht böse, warum auch ?
                  Ich fühl mich auch nicht auf den Schlips getreten.
                  Mir ist es unangenehm, dass dich diese Mails genervt haben und vermutlich andere auch, die nur nichts gesagt haben.
                  Jetzt ist es gelöst.
                  Ich hab das Plugin gelöscht und hoffe, dass nun niemand mehr unerwünschte Mails bekommt.
                  Mach dir keinen Kopf, du kannst ja nichts dafür.
                  Ist ja meine Schuld, wenn ich ein Tool einsetze das nicht funktioniert.

                  • Du ahnst ja gar nicht, was für eine Last an schlechtem Gewissen du mit diesem Kommentar von mir genommen hast. Als ich nach meiner “Kritik” dann noch lesen musste, dass du hier dicht machen willst, war ich am Boden zerstört.
                    Danke, dass du mir nicht gram bist wegen meiner Bemerkung.

                    Fühl dich gedrückt.

                    Maksi

      • Evelyn Schein

        Naaaaa, NICHT DEINE!!! Ehrlich nicht. Darauf freue ich mich jeden Tag!!
        Ich meinte Newsletter wie zb von Weleda, Lust aufs Leben, diverse Bekleidungsfirmen, Sportartikelfirmen ….
        Bitte bitte nicht aufhören mit deinem Blog!!! Lg Evelyn

  • Evelyn Schein

    Ja leider. Und im Nachhinein ärgert es mich, daß ich dann doch sehr viele Newsletter bekomme. Und noch mehr nervt es mich, wenn ich einen abbestelle, und der dann in einer anderen Form trotzdem wieder kommt. Manche “Firmen” schicken ja für jeden Bereich einen eigenen Newsletter.
    Ich hab auch grad vor kurzem ein paar abbestellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.