151 Jahre Postkarte


Am 1. Oktober 1869 wurden erstmals „Korrespondenz-Karten“ per Post in Österreich verschickt.
Heute nennen wir sie Postkarten, die mit den Fotos vorne drauf – und die waren bis vor kurzem gänzlich aus der Mode gekommen
Dank Corona wurden diese, bis dahin unmodernen Dinger, aus der Versenkung geholt.
Es macht wieder Spaß, analoge Grüße im Postkasten zu finden!

Wir haben in meinem Forum schon seit einem Jahr so ein Postkartenspiel.
Da gibt es jedes Monat ein bestimmtes MOTTO und wir bemühen uns besondere Karten dazu zu finden und beglücken uns damit gegenseitig.

Ist richtig nett, mal was anderes als nur Rechnungen und maximal die Tageszeitung im Postkasten zu finden.

+1

6 Kommentare

  • Susanna

    Meine Mutter hatte eine Trafik und ich kenn sie wie Tea als Ansichtskarten und Postkarten waren die leeren mit Aufdruck der Marke. Hab mich später immer gewundert, wenn jemand zu Ansichtskarten, Postkarten gesagt hat ;-) Früher hab ich von jedem Urlaub ca. 10 Karten verschickt, aber das wurde immer weniger und heute schicke ich keine mehr…

    0
  • Marion

    Ich zelebriere es immer noch und denke der Name kommt daher, da die Karte analog mit der Post verschickt wird. Nun gibt es x Anlässe diese zu schreiben… Meist händisch, aber da gibt es die Möglichkeit per Postservice mit eigenen Fotos eine Karte zu versenden. Jetzt mache ich es immer noch ohne Anlass und Grund jemanden eine Karte zu schreiben… ob Urlaubskarte, Spruch- oder Motivkarte. LG und schönen Nachmittag

    0
  • teafortwo

    Für mich waren Postkarten diese Karten, die schon den Markenwert drauf gedruckt hatten, wenn ich mich richtig erinnere. Die gibt es aber schon lang nicht mehr.

    Die mit den Motiven sind für mich “Ansichtskarten”.

    Und jetzt überleg ich grad, wie ich zu den Karten sag, wo kein Foto (keine Ansicht) drauf ist, sondern ein Spruch oder sonst irgendein Motiv.
    Wahrscheinlich eh Postkarte. Aber wenn ich drüber nachdenk, sag ich glaub ich am ehesten einfach “Karte”. :)

    0
  • k

    Da habt ihr ja im Forum eine tolle Idee umgesetzt.
    Analoge Post ist wirklich selten geworden.
    Selbst Rechnungen kommen heut zu Tage per e-Mail.
    Ich hatte gestern auch Post in meinem Briefkasten.
    Darf ich aber erst am 04. öffnen.
    Ich habe eine ganze liebe Blogfreundin, die immer mal wieder selbst gebastelte Karten (im Umschlag) schickt. Das ist jedes Mal wie Weihnachten.
    Ich freu mich schon…

    Liebe Grüsse ♥
    k

    +1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.