Halb voll oder halb leer ?

Ausnahmsweise meine ich diesmal nicht das berühmte Glas, das bei mir ja meist halbvoll ist, weil ich unbelehrbar optimistisch bin….

 

Nein, ich meine unseren Geschirrspüler.
Ich wasche den ja auch wenn er nur halbvoll ist.

 

Wahrscheinlich kommt jetzt der Aufschrei der umweltbewussten Mitbürger, dass das nicht sehr umweltfreundlich ist.
Ja das ist mir schon klar, nur was nützt es, wenn ich dann zum Kochen genau die Töpfe oder Schüsseln die ich brauchen, schmutzig im Geschirrspüler sind ?

 

Bitte jetzt nicht sagen “Wasch sie halt mit der Hand ab”
Erstens hasse ich es Geschirr per Hand abzuwaschen und zweitens ist das auch nicht viel umweltfreundlicher, wenn ich dafür Unmengen an Wasser zusätzlich verbrauche.

 

Geht es noch jemand so ?

7 Kommentare

  • k

    Mir passiert das auch immer mal wieder, dass ich im Spüler Teile habe, die ich später nutzen will ( z.B. Auflaufform) oder eben nicht so viel Geschirr da ist. Wir haben ja geteilt als ich meine Wohnung eingerichtet habe und mein Mann wollte nur das nötigste behalten. Ich habe mir angewöhnt auch Pfannen in den Spüler zu packen. Das habe ich sonst nie gemacht. Oder ich packe Deko Artikel die zugestaubt sind dazu, oder eben ein paar Vasen die zugestaubt sind. Wenn er dann nicht ganz voll ist, was soll`s. Dann läuft er eben fast voll. Besser als zu voll ;-)
    Liebe Grüsse und einen schönen Sonntag ♥
    k

  • Susanna

    Ich hab zum Glück einen Partner den Geschirr händisch abwaschen nicht stört. Ich selber würd sicher öfter den Geschirrspüler halbvoll einschalten. Aber wenn ich z.B. Mittag nur für mich koche brauche ich oft wirklich nur einen Topf und einen Teller und das wasche dann sogar ich händisch ab. Bei uns läuft der Geschirrspüler also nur 1-2x im Monat wenn mal aufwändiger gekocht wird oder die Kinder kommen und wir zu viert sind.

  • Ich habe ein Sparprogramm und einen Geschirrspüler für Singlehaushalte und eine kleine Küche. Er ist viel schmaler als die normalen. Meiner wird also meistens voll ;-)

    • Na ja, wir sind 3 Personen, da brauch ich im Normalfall schon einen normal großen Spüler, aber Sparprogramm ist ein gutes Stichwort.
      Das sollte ein neues Gerät haben.

  • Brigitte

    Mir passiert das auch immer wieder, da bist du also nicht alleine Peggy! Natürlich versuche ich, das zu vermeiden, aber es kommt eben auch vor, dass sich zB Besuch angemeldet hat und keine Messer mehr in der Bestecklade sind oder die Salatschüsseln sind im Spüler, weil sie als Müslischüsseln herhalten mussten …
    Wenn ich also den halb gefüllten Geschirrspüler einschalte, dann ist das die Ausnahme und nicht die Regel.
    LG

    • Ist auch bei mir die Ausnahme und nicht die Regel, aber bei einem eventuellen Neukauf werde ich auf ein Sparprogramm achten.

      • k

        Puh… ich weiss gar nicht ob meine Spüler das haben… muss ich mal gucken. Der meinige ist ja quasi neu und der vom Gatten jetzt vll. 5 Jahre alt…
        Jetzt kommt erst mal Formel1 ;-)
        Liebe Grüsse ♥
        k

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.