Hitze ade….

Es war wirklich schon unerträglich in dieser heißen Stadt.
Vor ca. einer halben Stunde hat es nun angefangen zu regnen, erst ganz zaghaft und jetzt schon etwas kräftiger und es kühlt langsam ab.

Man weiß eh nicht genau, wie lange es anhalten wird, dass die Temperaturen erträglich sein werden.
Vielleicht naht ja schon die nächste Hitzewelle.

“Es ist halt Sommer” – das kann ich schön langsam nicht mehr hören.
Klar ist es Sommer, aber diese echt hohen Temperaturen sind schon mehr als eben nur sommerlich.
Ich glaube auch, je älter ich werde, um so weniger ertrage ich Hitze (und ja Kälte auch nicht.

Meinentwegen könnte das ganze Jahr über Frühling und Herbst sein.
Ein frommer Wunsch, ich weiß, unrealistisch.

Bookmark the permalink.

14 Responses to Hitze ade….

  1. Elke says:

    Liebe Andrea,

    ich muss mich leider wie bei vielen anderen mit anschließen. Aber ich liebe dieses Wetter, auch wenn die gleichen Temperaturen wie bei uns in NRW nicht so erträglich sind wie in Frankreich, weil es bei uns schwüler ist, aber mir geht es gut. GUT ! Weil juhu, ich seit 5 Wochen Migränefrei bin und ich schon bammel habe, wenn das Wetter wieder wechselt. Wie letztes Jahr auch.

    Liebe Grüße
    Elke von ElkeWorks.de

    • Peggy says:

      Der August soll ja nicht mehr so heiß werden, aber *durchwachsen*, das könnte für Migränepatienten schon unangenehm werden.
      Alles Gute, Elke !

  2. Karl says:

    Ich finde, uns wird ein Großteil des Hitzeproblem eingeredet. Ja, es gab in den 90er Jahren eine Reihe kühlerer Sommer, so dass Carell sang “Wann wird es wieder richtig Sommer, so wie es früher einmal war”. Wie war es früher In meiner Kindheit (50er/60er) waren wir eigentlich den ganzen Sommer, bis auf wenige kühlere Tage, in der Donau baden. Ich kann mich noch erinnern, wie in der Zeitung auf der Titelseite ein Bild mit 35 Krügeln war, weil es soo heiß war. “Gluatig” wie wir sagten. Die Donau hatte im Hochsommer bis zu 24 Grad (hat sie heute nicht!). Ja, es ist jetzt wärmer als in den letzten Jahren, aber es ist auch viel Manipulation dabei.

  3. gloeckie says:

    Mich stören die Temperaturen nicht, ich mag Wärme. Ich verstehe aber auch, wenn sich viele da nicht mehr so wohl fühlen.

  4. Susanna says:

    Ja diesen Wunsch hätte ich auch gerne. Seit den Wechseljahren ist mir sowieso ständig heiß plus zusätzlichen Hitzewallungen, da werden die extrem heißen Sommer wie in den letzten Jahren wirklich nur noch zur Qual. Die Sommermonate in einer kühlen Gegend (im Norden) zu verbringen, das wär mein derzeitiger Wunsch ;-)

  5. Catharina says:

    Diesen Sommer wirklich schlimm. Bei uns immer noch kein Regen. Auch bei uns bleibt die wärme in die Wohnung hängen.

  6. Linda says:

    Bei uns sitzt die Wärme immer noch in der Dachwohnung, man bekommt sie einfach nicht richtig raus, gestern war es auch wieder tagsüber zu warm. Ich wünsche mir ja sowieso Herbst, denn ich hasse Sommer und Hitze schon immer. Liebe Grüße Linda

  7. Hans-Georg says:

    Da hilft nur auswandern, auf die Inseln des ewigen Frühlings, auf die Kanaren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.