Ich weiß nicht, wie es euch geht….

…. aber ich sehne mich schon sehr nach dem Frühling.

Schon klar, es ist noch nicht mal Mitte Februar, trotzdem freue ich mich über jeden Sonnenstrahl.
Ich würde auch schon so gerne wieder neue Frühlingsfotos machen, da eine frisch aufgeblühte Blume, dort eine Blüte auf einem Obstbaum.
Diese Zeit genieße ich immer sehr und freu mich daher auch schon richtig drauf.
Wenn ich dann am Morgen aus dem Fenster schau und es ist wieder grau in grau, obwohl die Wettertante am Vorabend, strahlend blauen Himmel versprochen hat, bin ich richtig enttäuscht.

Das Foto zeigt eine *Stinkende Nieswurz* , die hab ich am Donnerstag im Botanischen Garten fotografiert und die hat, für mich einen Hauch von Frühling versprüht und hat gar nicht gestunken *gg*. Immerhin die blüht schon fast.

Also hoffen wir, dass es in ein paar Tagen, maximal Wochen, mehr an Blüten geben wird und dass dann der Frühling tatsächlich kommt.

Tagged , , , , , , . Bookmark the permalink.

6 Responses to Ich weiß nicht, wie es euch geht….

  1. Hans-Georg says:

    Ich erfreue mich daran, dass es nachmittags schon ca. 1 Stunde länger hell ist. Das hellt auch meine Stimmung auf.

  2. Meli aus der CH :-) says:

    Das habe ich heute Morgen auch gedacht. Bei uns beginnt endlich der Schnee zu schmelzen, die Sonne scheint…. Da habe ich auch gleich den Frühling mit den ersten Blüten beigesehnt.

    • Peggy says:

      Hier leigt gsd kein Schnee, aber leider liegt Wien immer unter einer großen Dunstglocke oder Nebelsuppe. Wenn dieser Nebel sich hebt und man den blauen Himmel sehen kann, hebt das enorm die Stimmung – zumindest bei mir.

  3. Susanna says:

    mir geht’s nur bedingt wie dir. Klar hätt ich auch lieber Sonne als grau in grau, aber wenn ich daran denke, dass es voriges Jahr schon ab März unnatürlich warm war, vom schrecklich heißen Sommer gar nicht zu reden, dann ist mir grau in grau noch lieber… aber so sonnige Wintertage wie die letzten paar Tage, das mag ich total……

    • Peggy says:

      Ja an den heißen sommer darf ich besser auch nicht denken und ich hoffe so sehr, dass der diesjährige Sommer nicht wieder so arg heiß wird wie der Sommer 2018.
      Trotzdem freu ich mich im Moment über ein paar Sonnenstrahlen und blauen Himmel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.