Umtausch

Vorige Woche hab ich mir beim C&A eine neue Winterjacke gekauft, beige mit einer schönen Kapuze und für dieses Winterwetter wie gemacht.
Gleich beim ersten Tragen ist mir ein Knopf weg gesprungen, so einer, den man nur mit einer Zange fest bekommt.
Da war ich schon etwas sauer, aber gut so was kann passieren, heute hab ich sie wieder angezogen und schwupps war der nächste Knopf weg, also da hatte ich genug.
Bin heim gefahren, hab den Kassazettel geschnappt, was bei mir eh ein Wunder ist, dass ich den noch hatte und hab sie zum C&A zurück gebracht.
Service ist bei denen ja Klasse. ohne wenn und aber hab ich mein Geld zurück bekommen.
Aber leid hats mir schon getan, weil die Jacke genau so war, wie ich sie mir gewünscht habe.
zwar hatten sie von der Sorte ja noch einige da hängen, aber dass da die Sache mit den Knöpfen gleich sein wird, liegt nahe.
Also hab ich meine *Alte* wieder angezogen und werd halt erst im Herbst nach einer neuen Jacke mit Kapuze schauen.

Kranke Männer

Wie ist das bei euch, wenn der Mann krank ist ?

Ein Schnupfen und er ist dem Tode nahe ?

Nein, Meiner ist nicht krank, gsd, aber der einer Freundin und ich bin mir im Moment nicht sicher, wer da mehr leidet.
Der Mann, der 37,5 erhöhte Temperatur hat, einen Schnupfen und ein wenig roten Hals – oder seine Frau, die gefühlte 100x am Vormittag ans Telefon zitiert worden ist, weil der Mann dachte er würde eben gleich das Zeitliche segnen.
Sie ist jetzt nach Hause gegangen, kocht ihm eine heiße Suppe und er überlegt ob er den Arzt holen soll oder gleich die Rettung. *kicher*

Ein kranker Mann ist schon wirklich echt arm.

Ich war noch niemals in New York

Nein war ich wirklich noch nie, aber heute hab ich mir im Raimundtheater das Musical angeschaut und es hat mir wirklich sehr gut gefallen.
ich denke fast, dass ich das nochmal sehen werd müssen.
Eine besondere Augenweide ist Andreas Lichtenberger
ich hab ihn ja auch schon in anderen Musicals gesehen, aber diese Rolle passt so ganz speziell zu ihm.
Wem also Musik von Udo Jürgens gefällt, dem kann ich dieses Stück nur empfehlen.
Ich war noch niemals in New York

Auf ein Neues

Vollmond vorbei – Urlaub vorbei – der Alltag hat mich wieder.
Er war sehr erholsam, dieser Weihnachtsurlaub und obwohl wir ja erst im September auf Urlaub in Ägypten waren, hatte ich diese freien Tage sehr nötig.
ich habs mir richtig gut gehen lassen, hab lange geschlafen, ferngesehen, gelesen, Besuch gehabt und war spazieren.

Und jetzt geht das neue Jahr so richtig los.
Wieder jeden Morgen – außer Montag, ins Büro, einkaufen, kochen, aufräumen *seufz*
Und bis zum nächsten Urlaub ist es doch noch ziemlich lange.
Noch sind wir nicht sicher, ob wir im Juni oder im September Urlaub nehmen.
Ägypten lockt mit einigen tollen Angeboten.

Also – auf ein Neues – ein neues Jahr mit allem drum und dran.