Ich liebe Kokos :-)

Heute wars ein bisserl stressig.
ZU mittag bin ich gar nicht richtig zum Essen gekommen.
Hab mir dann einen Eiaufstrich gemacht und einen Kornspitz aufgebacken und ein Glas Buttermilch dazu getrunken.
Apropo getrunken, das war heute allgemein zu wenig, keine Ahnung warum.
Morgen muss ich meinen Flüssigkeitsspeicher wieder ordentlich aufladen.
Normalerweise trinke ich ca. 2 bis 2,5 Liter, heute war es grad 1 Liter.
Aber jetzt trinke ich nichts mehr, sonst steh ich die halbe Nacht “Habtacht”

Am Abend gabs wieder Zucchinispaghetti, heute mit Lachs-Kokossauce.
Ich hab noch immer den Kokosgeruch in der Nase. Das war so gut !
Und dabei ganz einfach zu machen.
Die Zucchini wie gewohnt mit dem Spiralschneider zu Spaghetti schneiden.
In einer Pfanne Zwiebeln (nur wenig) und Knoblauch (auch nur wenig) anbraten und den in Würfel geschnittenen Lachs mit braten, dann mit Kokosmilch aufgießen und ein wenig reduzieren lassen.
Zum Schluss die Zucchinispiralen in die Sauce geben und ein wenig schmurgeln lassen.
Hab ich schon gesagt, dass ich Kokos liebe ??

Heute bin ich echt müde und werd zeitiger als sonst ins Bett gehen.
Morgen ist ja auch noch ein Tag.

0

11 Kommentare

  • Moin Moin Peggy!

    Yammieyammie…da haben wir etwas Gemeinsames. Ich liebe auch Kokos und die Kombination mit Lachs hört sich vielversprechend an. Ich merke mir das mal vor!

    Ein schönes Wochenende
    und liebe Grüße

    Anne

    0
  • Ohja, Kokos liebe ich auch. Seit kurzem verwende ich zum Anbraten von Geflügel oder Gemüse Kokosöl, das riecht so gut, dass mir der Geschmack ziemlich egal ist ;-). Ich liebe auch Curry, von der Currywurst bis Thai-Gerichte mit dem scharfen Thai-Curry, alles soooo gut.
    Dein Gericht klingt auch sehr, sehr lecker!

    1+
    • Mit Curry kann man mich auch anlocken, ich mag Currygerichte sehr gern.
      Currywurst hab ich in Berlin und in Hamburg gegessen, leider gibt es die bei uns in Wien nicht.
      Kann ich gar nicht verstehen, warum nicht.

      0
  • War gestern der Tag des wenig trinkens? Ich war auch mit viel zu wenig dabei. Das habe ich an Kopfschmerzen und allgemeinem Unwohlsein gemerkt. Heute mache ich das aber wieder besser.

    Dein Rezept liest sich total lecker und wird vorerst mal nur abgespeichert. Aber das werde ich sicherlich irgendwann nachkochen. Ich liebe Zucchini und Lachs, wie es mit dem Kokos aussieht, muss ich antesten.

    Alles Liebe
    Maksi-Mausi ♥

    1+
  • Bei Kokos bin ich sehr zwiegespalten. Einerseits mag ich sie im Weihnachtsgebäck, aber z. B. nicht als Duft in Bodylotion. Na ja, und dann mit Kochen … weißt du ja … hab ich es nicht so. :-) Trinken tue ich auch oft zu wenig und habe ja eh immer Probleme mit … lästig ist das.
    Liebe Grüße und weiterhin fröhliches Kochen!
    Ellen

    1+
  • k

    Liebe Peggy,
    Ich habe heute tatsächlich auch wenig getrunken.
    Ab Mittag nur ein 0.2 l Glas zero Cola.
    Ich kam um 19:45 nach Hause und hab dann erst mal nach gekippt.
    Weiss auch nicht wieso. Ich habe genug drüben…
    So viel, dass ich schon wieder was hier her bringen musste, bevor das MHD abläuft.
    Neuerdings trinke ich täglich Pfefferminztee. Habe ich ewig nicht und er schmeckt mir richtig gut.
    Liebe Grüsse und gute Nacht ♥
    k

    1+

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.