Was ich alles nicht kann

Bei Mädchenmitherz hab ich einen total netten Beitrag gelesen.
Ich kann voll nicht… – eine Ode an das Unperfektsein.

Das hab ich ganz toll gefunden und ich habs geklaut und hier her mitgenommen.

Ich kann nicht:

Mich orientieren –
ich sag immer ich hab einen Orientierungssinn wie ein Maulwurf. Wenn man mich in einer fremden Stadt wo stehen lässt, find ich nie wieder zurück ins Hotel.

Singen
schon meine Musikprofessorin hat gesagt: kein Gehör !!

“NEIN” sagen
dafür müsste es einen Sprachkurs geben. Allerdings glaub ich, dass ich mich dabei in guter Gesellschaft befinde, denn diesen Sprachfehler dürften viele Frauen haben.

Schwimmen
meine Wasserphobie hindert mich daran. Wenns drauf ankommt, kann ich es schon, aber dran denken darf ich nicht.

Pfeifen
da kommt nur ein undefinierbarer Zischlaut über meine Lippen. Dabei würde ich gern mal so einen richtig lauten Pfiff raushauen.

Rechnen
im Kopf – na ja sonst auch nicht so besonders gut, aber mit einem Taschenrechner funktioniert es ganz gut. ansonsten schauts irgendwie doof aus, wenn ich meine Finger zu Hilfe nehmen würde.

Habt ihr auch so Dinge die ihr voll NICHT könnt ?
Dann ran an die Tasten und schreibt ein Post dazu in eurem Blog.
Oder hier in den Kommentaren (wenn ihr kein eigenes Blog habt)

Und lasst es mich wissen ……

Bookmark the permalink.

10 Responses to Was ich alles nicht kann

  1. Caro says:

    Ich kann leider auch nicht tanzen.

    Und ich kann nicht durch die Finger pfeifen. Etwas, das immer können wollte ;-)

    • Peggy says:

      Schon witzig, gell, das mit dem Tanzen.
      Ich find auch, dass es bei manchen Paaren so genial aussieht wenn die zusammen gespielt tanzen, ich komm immer aus dem Takt und steig meinem Partner auf die Füße.;)

  2. Susanna says:

    zwei Dinge kann ich gleich von dir übernehmen ;-)
    Ich kann auch absolut nicht singen und meine Lehrer haben ähnliches gesagt *ggg* und mit dem pfeifen ist es ähnlich.

    dann kann voll nicht tanzen, hab dafür einfach zwei linke Beine. Dabei sieht es bei anderen soo genial aus ;-)

    Ich kann auch absolut nicht dichten, bewunder alle , wenn das jemand so locker flockig hinbekommt.

    • Peggy says:

      Siehst, das hab ich vergessen zu erwähnen, ich kann auch nicht Tanzen. Aber vielleicht hängt das irgendwie ja auch mit dem “kein Gehör” zusammen, da hat man dann vielleicht auch kein Taktgefühl beim Tanzen.

      • azaria says:

        das muss nicht sein! ;) meine mama hat null gehör und taktgefühl, geht aber mehrmals die woche zum linedance. sie merkt sich schrittfolgen gut und zählt mit…

        • Peggy says:

          Bei Linedance hab ich das Problem, dass ich mir die Schrittfolgen nicht merken kann.
          ‘Ich habs ja mal versucht, der erste, relativ leichte Tanz ging grad noch, aber danach wurde es schwierig.
          Also neue Erkenntnis, was ich noch nicht kann…..

  3. Maksi says:

    Sollte mein Blog morgen noch funktionieren (Umzug auf einen anderen Server), werde ich mal in mich gehen und versuchen meine Mankos aufzuzeigen ;-)
    Ein frohes Osterfest wünsche ich dir und deinen Lieben, liebe Peggy!

  4. azaria says:

    oh, da gibt es einiges…

    ich kann nicht ball spielen! werfen und fangen sind bei mir katastrophal – mein 14 monate altes kind ist fast schon besser darin als ich!

    auch mein orientierungssinn ist katastrophal – gott sei dank gibt es heutzutage smartphones, die das ausgleichen!

    ich kann nicht gut kochen. es ist faszinierend, da ich ziemlich gut backen kann – und ich kann lesen! auch kochbücher! trotzdem stelle ich mich beim kochen oft unnötig dumm an… mir fehlt es wohl am timing… sobald mehr als ein topf auf dem herd steht, wird es gefährlich!

    und es gibt sicher noch einiges mehr… ;) gott sei dank ist perfektion langweilig!

    • Peggy says:

      Hallo azaria
      Wie schön, dich hier zu lesen. “Herzlich Willkommen” im PeggyTalk.
      Ich glaube es kommt öfter vor, dass jemand gut backen, dafür aber nicht gut kochen kann.
      Bei mir ist es eher umgekehrt, wobei ich gestehen muss, dass mir Kochen viel mehr Spaß macht, als Backen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.