Bye Bye Oktober – Hello November

* dieser Beitrag enthält indirekt Werbung ohne Auftrag * (Markennennung, Ortsnennung oder Verlinkung)

Manchmal frage ich mich ja wirklich, wo ist nur die Zeit hin gekommen.
Jetzt neigt sich das Jahr wirklich dem Ende zu und ich sag ganz ehrlich, ich bin echt froh wenn 2020 vorbei ist.
Man sagt ja, die Hoffnung stirbt zuletzt und so hoffe ich wirklich, dass 2021 besser wird.

Momentan leben wir wirklich in einer schwierigen Zeit und müssen uns schon echt zusammenreißen, damit wir gut durch die Winterzeit kommen und keiner von uns krank wird und vielleicht im Krankenhaus landet.

Der November ist sowieso so ein schwieriger Monat, auch ohne dieser Pandemie.
Viele haben leichte Depressionen, ich sag da Winterblues dazu, obwohl ja noch gar nicht richtig Winter ist.
ich hab mir schon meine Tageslichtlampe aufgestellt und setz mich jeden Tag eine halbe Stunde davor. Meist gleich in der Früh, weil die macht ein wenig munter und wenn man sich das am späteren Nachmittag gibt, kann man vielleicht nicht einschlafen.

Uns allen wünsche ich trotz Lockdown eine halbwegs gute Zeit !

2+

8 Kommentare

  • So eine Tageslichtlampe interessiert mich. Hilft die wirklich? Da ich ja sowieso nicht so oft rauskomme und jetzt mit Corona erst recht nicht, wollte ich mir gerne mit so einer Lampe etwas Gutes tun, aber natürlich nicht unnütz Geld zum Fenster rauswerfen. Kannst du mir also deine Erfahrungen damit erzählen? Das wäre super!

    Ansonsten … der November ist wohl bei niemandem beliebt. Bei mir kommen jetzt die ganzen Todestage innerhalb der Familie. Da heißt es stark zu sein.

    Pass auf dich auf und alles Liebe ❤
    Maksi-Mausi

    1+
    • Kann ich gern machen.

      Ich verwende diese Lampe schon seit ein paar Jahren und ich finde schon, dass sie hilft, zumindest was meinen Gemütszustand anbelangt.
      Mir wurde sie ja empfohlen, weil ich unter Vitamin D Mangel leide, mein Vit. D Wert ist immer zu niedrig und irgendwann war ich es leid, ständig irgendwelche Tropfen oder Pülverchen einzuwerfen.
      Wie ich schon bei Paula, ein Beitrag unter deinem, geschrieben habe, man muss es wirklich regelmäßig machen. Für mich gehört es zur Morgenroutine, dass ich mich eine halbe Stunde hin setze und die Lampe einschalte, man kann da nebenbei sehr gut was machen, ich lese meistens.

      Im Frühjahr, wenn ich mehr draußen war, was wir ja fürs kommende Frühjahr noch nicht so genau sagen können, hab ich dann damit aufgehört und hab mich lieber in die Sonne gesetzt. Geht ja auch am Balkon ganz gut.
      Das Vit.D war meist zumindest so, dass man gemerkt hat, dass ich dafür was getan habe, allerdings hat der Internist gemeint, ich sollte nicht ganz auf die Tropfen verzichten, aber er hat die Dosis dann etwas reduziert.

      In Zeiten wie diesen ist Vit.D sehr wichtig.
      Angeblich erkrankt man an gewissen Krankheiten nicht so schwer, wenn man genügend Vit.D im Körper hat. Ich sag “angeblich” dazu, ich weiß nämlich nicht ob das auch tatsächlich so ist, ich hab es nur gelesen.

      Ich hiffe ich hab dir helfen können.

      1+
      • Ja, danke, liebe Peggy.
        Allerdings scheint so eine Lampe dann doch nichts für mich zu sein, auch wenn mein Vitamin D Spiegel ebenfalls zu niedrig ist.
        Jedenfalls sollte ich vorher besser mit meinem Arzt sprechen.
        Im Beipackzettel der „Beurer TL 30“ steht jedenfalls, dass die Benutzung für Diabetiker sowie für Patienten mit Hochdruck oder Depression oder grauem Star mit Risiken behaftet ist. Da ich unter Hochdruck leide, möchte ich natürlich kein Risiko eingehen.

        Ich danke dir nochmal für deine Auskunft. Ich werde mich bei meinem Arzt schlau machen, ob ich so eine Lampe verwenden kann … oder ob ich weiter Vitamin D Pillen schlucken muss ;-)

        Alles Liebe
        Maksi

        1+
        • Das ist auf jeden Fall eine gute Idee. Ohne Arzt würde ich, wie in deinem Fall, die Lampe eher nicht verwenden.

          Da mein Blutdruck sehr gut eingestellt ist, mit Medikament, hat mein Internist sein ok gegeben, auf meine Nachfrage.

          1+
  • Gute Idee mit der Tageslicht-Lampe, so eine steht auch bei uns noch in irgendeinem Schrank herum.

    1+
  • k

    Ja wo ist das Jahr geblieben???
    Der November ist auch nicht meins…
    Grau, nass, kurze Tage…
    Gibt schönere Zeiten.

    Liebe Grüsse und bleib gesund ♥
    k

    1+

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.