In unserem Panoptikum-Haus

Ich hab ja schon mehrmals geschrieben, dass die Wohnung unter uns nicht bewohnt ist und ich ab und zu eigenartige Geräusche höre.
Mein Herzensmann war ja der Ansicht, dass ich mir die nur einbilde….Na ja….
Heute hat er gesehen, dass eins der Fenster gekippt gewesen ist und am Abend war das Fenster wieder zu.

Ich musste heimlich lachen, ich hab mir die Geräusche also nicht eingebildet.
Nein eh nicht….
Da waren Besichtigungen der Wohnung, denn nun nach 1 Jahr, soll die Behausung, in der es übrigens ganz furchtbar gestunken hat, als die Vormieter ausgezogen sind, neu vermietet werden.
Ob sich schon ein neuer Mieter gefunden hat kann ich nicht sagen, aber da gehen verschiedene Leute aus und ein und wahrscheinlich müssen die Fenster geöffnet sein, weil sonst beißt da sicher kaum jemand an um darin zu wohnen.

1+

2 Kommentare

  • k

    Auch ein Herzensmann muss mal seiner Frau recht geben, denn Du hattest Recht.
    Ein Jahr nicht vermietet, da scheint es auf`s Geld nicht an zu kommen.
    Da kann man auf den Mieter gespannt sein.
    Viel Glück

    k

    2+
    • Wir sind echt gespannt wer da zu uns stoßen wird.
      Die letzten Mieter müssen sowas wie Mietnomaden gewesen sein, echt schlimm was die angerichtet haben.
      Die Wohnung wurde dann erst mal generalsaniert, was auch eine Weile gedauert hat.

      0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.