Die Dienstagsfrage

Als ich noch kein Handy besessen habe, wusste ich sämtliche Nummern meiner Verwandten und Freunde auswendig.
Ich konnte in jede Telefonzelle gehen und jemand anrufen ohne ein Notiz- oder Telefonbuch zu bemühen.
Leider ist mir im Zeitalter von Smartphones diese Fähigkeit abhanden gekommen.
Nur meine eigene Nummer, die weiß ich zu jeder Tages- und Nachtzeit.

Wie ist das denn bei euch ?

 

Kennt ihr die Telefonnummern eurer Partner, Kinder und engeren Freunde ohne nachzuschauen ?
Könnt ihr eure eigene Nummer aufsagen, wenn sie jemand wissen will ?

Bookmark the permalink.

2 Responses to Die Dienstagsfrage

  1. k says:

    Ich bin inzwischen so trottelig geworden, dass ich kaum meine eigen Nummer weiss. Egal ob Festnetz oder Handy, ich muss immer erst mal überlegen und ich kann mich erinnern, es dauerte schon ewig bis ich die Nummer damals drin hatte. Dafür weiss ich noch Telefonnummern meiner Schulfreunde von damals. Allerdings brauche ich sie heute nicht mehr….tja… ich denk mal, das liegt auch an der länge der Nummern.Die 4 oder 5 Zahlen damals konnte man sich gut merken. Heute sind die ja ellenlang…
    Liebe Grüsse ♥, k

  2. Susanna says:

    Mir geht’s wie dir, ich weiß nur meine eigene Nummer. Vermutlich würd ich die alten Festnetznummern auch noch wissen, wenn es sie noch gäbe. Aber bei den langen Handynummern hab ich mir nie die Mühe gemacht, sie mir zu merken, mangels Notwendigkeit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.