Die Dienstagsfrage 12.03.

Eine Bekannte, die in meinem Alter ist, hat sich ein Tattoo stechen lassen.
Ich hab bei anderen Leuten kein Problem wenn sie tätowiert sind, also zumindest so lange sie nicht völlig zugestochen sind, aber ich selbst würde mir nie im Leben meine Haut damit *verschönern* lassen.

Es gibt eine Menge schöner Tattoos, die auf jugendlicher Haut auch sehr gut zur Geltung kommen, ich frage mich da halt immer, wie schauen die dann aus, wenn man älter wird und die Haut nachlässt und faltig wird.

Dazu meine Dienstagsfrage:

Habt ihr ein oder mehrere Tattoos ?
Wenn ja, habt ihr es schon mal bereut, es stechen gelassen zu haben ?
Wenn ihr keins habt, hättet ihr gern eins ?

Wenn ihr *Die Dienstags-Frage* in eurem Blog beantworten wollt, 
könnt ihr den Beitrag gerne hier verlinken
oder ihr beantwortet die Frage hier in den Kommentaren.
Tagged , , , . Bookmark the permalink.

15 Responses to Die Dienstagsfrage 12.03.

  1. Astrid Berg says:

    Hallo Peggy,
    ich habe kein Tatoo und werde mir auch niemals eines machen lassen. Genau wie Du denke ich immer daran, wie es aussehen könnte, wenn die Haut erschlafft. Und was uns heute gefällt, muss uns schon morgen nicht mehr gefallen. Außerdem bin ich ein kleiner Feigling und verzichte schon deshalb darauf.
    LG
    Astrid

  2. Perle says:

    Ich 2 Tattoos. 1x oberarm und 1x auf dem Rücken. Das 1. mit 40 Jahren , dss 2. dann mit 42. Bereut habe ich es noch nie. LG

  3. Meli aus der CH :-) says:

    Ich habe 2. Beide lange und gut durchdacht inkl Falten und mögliche Zunahmen. Es würden sich beide nicht gross verändern.

    Ich finde dass viele Leute zu viele Tattoos haben, das gefällt mir nicht.

  4. Ocean says:

    Ich habe kein Tattoo – könnte mir aber durchaus vorstellen, mir ein kleines zumindest stechen zu lassen – dann zusammen mit meinem Mann. Wir haben da schon öfters drüber geredet, es aber noch nie umgesetzt. Es gibt wirklich schöne Motive. Meins müßte aber ganz individuell sein, evt. selbst entworfen.

    Einen schönen Abend für dich :)
    LG,
    Ocean

  5. Angelika says:

    Ich habe keines, auch nicht den Wunsch danach . Es gibt sehr schöne Tattoos, richtige Kunstwerke.

  6. Catharina says:

    Ich bin nicht für Tattoo, meine Tochter hat welcher an ihren Bein, denke immer oh Mädchen deine schöne Gesunde Beinen, An meine Körper kommt keine Tinte.*g*

  7. Guten Morgen Peggy,
    ich habe keines und möchte auch keins. Bei anderen gefällt mir das, wenn das Motiv schön ist und nicht zu üppig. Jeder, wie er mag!
    Herzliche Grüße
    Regina

  8. Susanna says:

    Meine Schwester führt mit einem Freund ein Tattoo & Piercing Studio und ist selber dementsprechend stark tätowiert. Mir gefallen zwar einige Motive, aber auf Papier und nicht auf der Haut. Ich würde also niemals selber eines haben wollen. Mein Partner hätte gern eines am Oberarm, aber bisher hat er es zum Glück noch nicht umgesetzt.

    • Peggy says:

      Ja, mir gefallen einige Motive auch sehr gut, sicher nie auf meiner Haut. Wenn andere es sich machen lassen, kann ich mich zwar innerlich wundern, aber wenn es wem gefällt, soll er es tun.

  9. Hans-Georg says:

    Ich hätte gern ein Tattoo, bin mir aber bewusst, dass sowas in zunehmendem Alter womöglich nicht mehr toll aussehen würde, wg. faltiger Haut z.B.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.