Erinnerung an die Jugend

Manchmal begegnen mir Dinge, die ich in meiner Kindheit oder Jugend, heiß geliebt habe.
Diese “Schokolinsen” gehören dazu:
Die gab es in der Samstag-Aktion beim Hofer, neben ein paar anderen Dingen von “DAMALS”
Und sie schmecken immer noch so gut, wie ich sie in Erinnerung hatte.
Vielleicht gibt es am Montag noch ein paar Säckchen, die werde ich mir dann einbunkern für bestimmte Abende, an denen ich sie mir gönnen werde.

Tagged , , , . Bookmark the permalink.

8 Responses to Erinnerung an die Jugend

  1. Rita says:

    Die kokosstangerl gibts momentan auch wieder beim hofer, mein gg liebt sie

  2. Morgentau says:

    Ich mag die auch schon immer bzw. immer noch … innen schön schokoladig und außen die knusprige Pfefferminzhülle … eine herrliche Kombi.

    Muss ich morgen gleich mal nach Ausschau halten … hihi.

  3. kkk says:

    An die kann ich mich gut erinnern und ich habe sie vor wenigen Jahren auch eine Zeit genascht. Inzwischen habe ich sie sogar in “klein” gesehen.
    Mein Mann mag sie auch.
    Immer wieder schön an alte Dinge erinnert zu werden.
    Liebe Grüsse ♥
    kkk

  4. Ellen says:

    An die kann ich mich auch noch erinnern. Allerdings mochte ich sie nicht sooo sehr. Was ich liebte waren diese Zuckerketten. Herrlich! Ab und zu findet man sie hier auch zwischendurch mal wieder.
    Liebe Grüße Ellen

    • Peggy says:

      So haben wir alle unsere Erinnerungen und Vorlieben und ich freu mich irgendwie immer, wenn ich so was wieder finde und dann den Geschmack der Kindheit im Mund habe.

Schreibe einen Kommentar zu Rita Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.