Die Dienstagfrage – 19.02.

Hier ist sie wieder – die Dienstagfrage:

Ich war gestern am berühmtesten Markt in Wien, am Naschmarkt.
Das Wetter war herrlich und man konnte sogar in der Sonne sitzen und ein Getränk genießen.
Es war gar nicht so viel los, obwohl man immer hört, dass die Touristen diesen Markt überrollen.
Es gibt dort wirklich alles was das Herz begehrt.
Von Fisch über Fleisch, Gemüse, Brot, Gebäck, Wein und Schnaps.

Leider konnte ich nichts einkaufen, denn wir waren ja dort um zu fotografieren und da ist es nicht so toll, wenn man eine Tasche mit dem Einkauf mit schleppen muss.

Aber mir ist dabei eine Dienstagfrage eingefallen.

Habt ihr einen Markt in der Nähe wo ihr einkaufen könnt ?
Wenn ihr einen habt, kauft ihr dort lieber ein als im Supermarkt ?
Gibt es auf eurem Markt nur Obst und Gemüse oder auch Fisch und Fleisch ?

Tagged , , , . Bookmark the permalink.

3 Responses to Die Dienstagfrage – 19.02.

  1. Frau L-Punkt says:

    Bei uns gibt es regelmäßig Wochenmärkte, wo man alles mögliche bekommt. Aber ich geh eigentlich nie auf Märkte, sondern kaufe alles im Supermarkt.

    LG Frau L-Punkt :)

  2. Susanna says:

    Ich hab in ca. 12 Gehminuten einen Markt, kaufe aber nur sehr selten dort ein. Denn wenn ich sowieso in den Supermarkt (3 Gehminuten) muss, dann nehm ich gleich dort Obst und Gemüse mit und geh nicht extra zum Markt. Was mich beim Markt auch stört, dass einem fast immer mehr aufgeschwatzt/eingepackt/verrechnet…etc. wird als man verlangt. Es gibt dort auch Fleisch und Fisch, aber die Öffnungszeiten der Läden sind sehr variabel, oft haben viele geschlossen… auch da bin ich im Supermarkt auf der sicheren Seite…

  3. Hans-Georg says:

    Bei uns ist Mittwoch und Samstag Markttag. Der Samstag wird hier als “kleines gesellschaftliches Ereignis” gepflegt: Man triftt Freunde und Nachbarn, steht einen Augeblick beisammen und tauscht sich über den neuesten Klatsch aus.
    Hier gibt es Fisch, Fleisch, Käse, Blumen, Obst und Gemüse, ein Stand, wo nur Kartoffeln angeboten werden. Wenn es passt, kaufe ich dort hauptsächlich Geflügelfleisch und Blumen. Gemüse und Obst wird von den Markhändlern ja auch zugekauft. Dann kann ich das auch aus dem Supermarkt mitbringen wenn die Organisation des Einkaufsmarathon das so hergibt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.