Die Dienstagsfrage – 04.12.

Ich esse für mein Leben gern ein belegtes Brot.
Fallweise sage ich auch, ich würde meine Seele für ein Brot, belegt mit Schinken, einem Blatt Käse, ein oder zwei Scheiben hart gekochtes Ei und ein wenig Deko, wie Paprika oder Gurke, verkaufen.

Nun meine heutige Dienstagfrage:

Habt ihr auch so ein Gericht, für das ihr sprichwörtlich eure Seele  verkaufen würdet ?
Kann auch was Gekochtes sein….
Wenn ihr ein belegtes Brot esst, was sollte drauf sein ?

Tagged , , , , . Bookmark the permalink.

8 Responses to Die Dienstagsfrage – 04.12.

  1. Hans-Georg says:

    Bei uns gibt es keine speziellen Vorlieben. Wir essen und kochen das, worauf wir gerade Appetit haben.

  2. Susanna says:

    Belegte Brote ess ich gern zu Silvester oder auf Partys und da sollten sie neben Schinken möglichst vielfältig sein, also auch mit Lachs, Roastbeef, Aufstrichen…
    Ich ess für mein Leben gern die großen Makis mit unterschiedlichen Füllungen und auch div. Currys.

  3. kkk says:

    Belegte Brote esse ich sehr selten…
    Dann schon eher ein lecker Mohnbrötchen mit Rauchfleisch/Schinken geräuchert mit Gürkchen,
    oder wenn Brot, dann mit selbst gekochter Leberwurst aus Thüringen mit Senf und Gurke.
    Mein ganzes Leben war Pommes Frites mit Mayo mein Liebling. Oder ein Schnitzel mit Champignons. Auch nicht mehr wirklich.
    Inzwischen esse ich nur noch ganz selten Pommes, weil sie nach nichts mehr schmecken.
    Ich habe es mit frischen Kartoffeln selbst versucht, nix. alles nicht mehr schmeckbar. Schmeckt wie die holländischen Tomaten: Nach nix oder Wasser.
    Mein Geschmack wandelt sich somit.
    Mal gucken wohin die kulinarische Reise geht.

    Liebe Grüsse ♥
    kkk

    • Peggy says:

      Als Kind hab ich Pommes auch sehr gern gegessen, da gab es sie allerdings nur sehr selten.
      Heute muss ich sie auch nicht mehr unbedingt haben.
      Habs grad heute ausprobiert, ob sie mir noch schmecken…. naja ….:-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.