Die Dienstagfrage – 27.11.

Heute hab ich allen Ernstes darüber nachgedacht, ob ein Elektroauto eine Gangschaltung hat oder ob das, wenn sie denn mal zum Alltag gehören werden, Automatikautos sind.
Verzeiht meine Unwissenheit, aber wenn mir jemand diese Frage beantworten könnte, würde mich das freuen.

Aber es ist nicht die Dienstagfrage, wenngleich die auch mit Elektroautos zu tun hat.

Denkt ihr darüber nach, beim nächsten Autowechsel, auf ein Elektroauto umzusteigen ?
Hättet ihr die Möglichkeit das Auto bei euch vor dem Haus oder in der Garage aufzuladen ?
Was ist, wenn man mit so einem Auto auf Urlaub fahren möchte, wie oft müsste man das dann laden ?

Bookmark the permalink.

7 Responses to Die Dienstagfrage – 27.11.

  1. Ric says:

    Hab das hier gefunden:

    https://www.motor-talk.de/amp/news/e-motoren-haben-grosse-elastizitaet-t4789559.html

    Also keine Gangschaltung, kein Getriebe

    Viele Grüße und einen schönen 1.Adventsonntag!
    Ric

  2. Hans-Georg says:

    Wir haben bereits bei der Planung einer Neuanschaffung im vorigen Jahr darüber nachgedacht, ein E-Auto zu kaufen. Aufgrund der schwachen Infrastruktur und der geringen Reichweiten haben wir davon Abstand genommen. Vermutlich wird der nächste Wagen aber ein E-Auto werden.

    • Peggy says:

      Wie oft kauft ihr ein neues Auto ?
      Meinst du, das bis dahin die Infrastruktur aufgeholt hat.
      In Wien soll es damit angeblich sehr bald besser werden, allerdings glaub ich das erst wenn ich es sehe.

      • Hans-Georg says:

        Wir gehören nicht zu denen, die alle 2 Jahre einen neuen Wagen kaufen. Wenn keine Gründe vorliegen, dass ein neues Auto her muss, fahren wir das wirklich lange. Der alte Wagen hatte ein Motorproblem, welches teuer geworden wäre, sonst hätten wir den immer noch.

  3. SusannA says:

    Deine Frage kann ich leider nicht beantworten ;-)
    Ein reines Elektroauto könnte ich mir zum jetzigen Zeitpunkt nicht vorstellen, auch weil ich in meiner Garage (Genossenschaftswohnung) keine Möglichkeit zum aufladen hätte. Aber ich hoffe, das mal die Möglichkeit geschaffen wird und ich könnte mir gut ein Hybridauto vorstellen wo ich beide Möglichkeiten habe. In der Stadt elektrisch, auf Reisen mit Benzin….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.