Die Frage des Tages – 23.05.18

Ich kämpfe manchmal mit meinen Terminen.
Kein Problem, wenn ich sie sofort in meinen Kalender eintrage, aber wehe ich vergesse das oder komm nicht gleich dazu.
So wie heute beim Friseur.  Die Friseurin war super nett und hat mir ein Kärtchen überreicht, auf dem sie den Termin vermerkt hat.
Wenn ich diese Karte nun einstecke und den Termin nicht im Kalender eintrage, dann ist das geistig weg für mich und ich kann nur hoffen, dass mir rechtzeitig, das Karterl wieder in die Hände fällt.

Wie handhabt ihr eure Termine ?
In einem Papierkalender ?
Im Smartphone-Kalender ?
Oder habt ihr eine andere Methode ?

Tagged , , , . Bookmark the permalink.

6 Responses to Die Frage des Tages – 23.05.18

  1. Ich liebe Papier und deshalb liegen drei Kalender vor mir. Der erste für meine privaten Termine, der zweite für die Redaktionsplanung meines Blogs “Sweet Sixty” und der dritte für den Blog “Lebensräume”, der sich noch in Arbeit befindet.
    Termine trage ich immer sofort ein, sonst vergesse ich das. Da geht es mir wie Dir.

  2. Susanna says:

    Ich hab eine Excel Datei wo ich meine Termine und Aktivitäten für jeweils 1 Jahr übersichtlich mit unterschiedlichen Farben “gestaltet” habe.
    Einen Ausdruck davon hab ich in der Handtasche, da trage ich neue Termine gleich vor Ort mit Kuli dazu ein und zu Hause speicher ich sie dazu. Zusätzlich hab ich derzeit im Büro noch meinen Stehkalender, da trag ich ebenfalls alle Termine ein, das fällt dann weg wenn ich in Pension bin.
    Ganz selten ist es mir schon passiert, dass ich einen Termin nicht auf allen 3: PC, Ausdruck und Stehkalender ident hatte, aber dass ich einen nirgends und somit ganz vergesse, ist mir noch nie passiert.
    Smartphone wäre mir zu unsicher, da kann schnell mal ein Termin verschwinden bzw. ist es mir auch zu unübersichtlich.

  3. teafortwo says:

    Ich arbeite auch mit Karterln (z.B. von der Pediküre) und trage sie zu Hause dann am PC in den outlook-Kalender ein. Diesen Termin schicke ich mir dann ins Büro – damit ich im dortigen Kalender auch meine privaten Termine hab (bzw. auch umgekehrt).

    Und wenn ich unterwegs bin, schreib ich mir Termine schon auch mal aufs Zigarettenpackerl auf :) – das nehme ich sicher zu Hause (oder im Büro) irgendwann in die Hand – und spätestens dann übertrag ich den Termin in den Kalender…

  4. Angelika says:

    Meine Termine hänge ich als Notizzettel auf die Mikrowelle. Da sehr ich sie täglich und vergesse so gut wie nichts mehr.

  5. Hans-Georg says:

    Ich habe nicht viele Termine, ich kann das noch im Kopf behalten.

  6. Meli aus der CH :-) says:

    Ich trage den Termin gleich bei der Abmachung im Smartphone ein. So habe ich nie Probleme damit…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.