Die Frage des Tages – Kaffeefahrt

POST

POST

Als ich heute Heim gekommen bin und den Postkasten aufgeschlossen habe, fiel mir ein Briefumschlag in die Hände – ohne Absender.
Kam mir irgendwie komisch vor.
Es war eine Einladung zu einem Tagesausflug, natürlich mit einer Werbeveranstaltung.
Auch wenn das ganze sehr kryptisch und verschleiert angemerkt ist, man kennt das ja schon.
Also nein danke, aber  dafür habe ich weder Lust noch Zeit.

Aber es würde mich interessieren….

Fragezeichen1
Bekommt ihr auch solche Einladungen ?
Seid ihr schon mal bei einer Kaffeefahrt mit gefahren ?
Habt ihr euch hinreißen lassen und dabei was gekauft ?

Tagged , . Bookmark the permalink.

17 Responses to Die Frage des Tages – Kaffeefahrt

  1. Marion says:

    ich kenne das aus D vor schlappe 25 – 30 jahren und bin mal mit gefahren. da wurde man, in eine schön weit vom schuss, in ein abgeranzten saal bequatscht. ich weiß nicht mal genau um was es da ging…sicher um irgendwelche decken.keine ahnung. jedenfalls nie wieder daran teilgenommen. einmal hat gereicht.

  2. Traudi says:

    Diese Tagesfahrt-Werbeblätter habe ich schon jahrelang im Briefkasten nicht mehr vorgefunden. Vor 15 oder sogar 20 Jahren gabs die massenhaft. Teilgenommen habe ich nie. Meine Mutter jedoch ist oft mit ihrer Freundin mitgefahren. Es wurde aber nichts gekauft. Sie schimpfte hinterher aber immer über diese Machenschaften, wie die Leute reingelegt werden.

    Liebe Grüße
    Traudi

    • Peggy says:

      Über deren Machenschaften kann man nur schimpfen.
      Aber toll, wenn deine Mutter sich nie genötigt gefühlt hat, was zu kaufen, da ist sie dann günstig zu einem Tagesausflug gekommen.

  3. Christl says:

    War früher oft bei solchen Fahrten. Gekauft habe ich nichts und für mich war es ein freier Tag.

  4. Susanna says:

    Ja solche Einladungen bekomme ich auch ab und zu und werfe sie natürlich weg.
    Aber vor ca. 20 Jahren haben uns Bekannte überredet eine günstige Werbereise in die Schweiz zu buchen. Wir waren 3 oder 4 Tage unterwegs und an einem Tag gab es so eine 2-3 stündige Verkaufsveranstaltung. Es war wirklich unglaublich mit welchen psychologischen Tricks die geschult sind, sodass es sogar für uns nicht einfach war, standhaft zu bleiben. Bei längeren Reisen und wenn man von sich weiß, dass man das schafft, rentieren sich ev. solche Reisen, aber sicher nicht so Tagesausflüge, wo man sich dann 3 von 9 Stunden dem Druck aussetzen muss.
    Ich kannte in ganz jungen Jahren auch mal einen Buschauffeur der für solche diese Fahrten eingeteilt war, da bekamen die Gäste oft erst das Essen bis genug was gekauft hatten… also grad für ältere Leute endet so ein Ausflug oft sehr teuer.

    • Peggy says:

      Interessant, dass du da Informationen aus erster Hand bekommen hast.
      Und klar, ich werfe diese Einladungen auch weg.
      Es kommen aber ohnehin nicht mehr so oft welche. Früher hat das viel mehr geboomt.

  5. Linda says:

    Eigentlich bekomme ich solche Einladungen nicht, seltenst hat sich mal eine verirrt in unseren Briefkasten. Ich würde auch nie da hin gehen und schon gar nichts kaufen, man weiß ja inzwischen, daß das alles überteuert und oftmals sogar Betrug ist.
    Liebe Grüße Linda

    • Peggy says:

      Ich bekomme solche Einladungen auch höchst selten, daher war es mir das wert, davon hier zu schreiben.
      Es gibt angeblich schon Verurteilungen wegen Betrug, aber die machen offenbar fröhlich weiter.

  6. Christine says:

    Ich habe bisher auch noch keine solcher Einladungen bekommen. Vielleicht gehöre ich noch nicht zu der anvisierten Zielgruppe. Aber ich würde mich auch hüten daran teilzunehmen.

  7. Sollte man eher vorsichtig sein bei einer Kaffeefahrt,geht schnell ins Börserl…

  8. Solche EInladungen bekommen wir nie, Kaffeefahrt hab ich noch nie mitgemacht, allerdings solche Veranstaltung als ich 1988 in Kur war, da gabs dann immer kostenlos Kaffee und Torte und das haben wir reichlich ausgenutzt. Einmal habe ich eine Nackenrolle dort gekauft.
    LG Doro

    • Peggy says:

      Ja kostenloses Essen gibt es bei diesen Fahrten immer, allerdings erwarten die Veranstalter sich, dass man ihre Produkte kauft und die sind dann ganz schön teuer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.