Frühjahrsputz-Entrümpeln ist angesagt

fotorucksackAlso nicht dass ihr denkt ich renne heute mit Lappen und Wischeimer herum.
Aber ich muss unbedingt einige Ecken in unserer Wohnung entrümpeln.
Man hat ja keine Ahnung was sich so alles im Laufe der Zeit ansammelt.
In unserem Schlafzimmer befindet sich kein Elektroschrott in Form von alten PCs oder ähnlichem.
Aber es stehen unsere alten Fotorucksäcke dort herum, die in den Keller geräumt gehören.
Die möchte ich heute dorthin bringen.
Im Zimmer meines Sohnes wäre auch einiges zu tun, aber das hat er sich heute Morgen verbeten.
shampoo

Dann bleibt mir nur noch das Badezimmer zu entrümpeln, denn da kugeln einige halbleere Shampooflaschen herum und ein paar Dosen Haarspray und ähnliches (Man könnte das ja noch irgendwann brauchen).

Könnt ihr euch leicht von diversen Dingen trennen oder hamstert ihr eher ?

Bookmark the permalink.

3 Responses to Frühjahrsputz-Entrümpeln ist angesagt

  1. ute42 says:

    Das erinnert mich daran, dass ich auch mal wieder entrümpeln müsste. Bei mir muss auch einiges in den Keller. Ich richte das dann immer hin und nehme es Stück für Stück mit. Ich muss nämlich vom 2. Stock aus runterlaufen und so kommt immer ein Teil dann mit, wenn ich sowieso “runter” muss.

  2. Linda says:

    Oh, ich liebe Entrümpeln! Nicht nur von Dingen, auch in meinem Laptop, im Netz, überall. Ich habe nur ganz wenige Dinge, die mir so wichtig sind, daß ich sie für immer aufbewahren möchte. Ansonsten macht Entrümpeln frei!!! Allerdings habe ich auch schon Dinge entsorgt, und es nachher kurzzeitig bereut. Aber … das Leben geht weiter, und es tut einfach gut, Ballast abzuwerfen, in allen möglichen Varianten. Auf unserem Dachboden tummeln sich leider viele viele Dinge, die entsorgt werden müssen, aber das kann ich nicht alleine, vieles gehört noch den Kids, und das muß dann beim nächsten Umzug dran glauben, der ganz sicher kommen wird.
    Liebe Grüße!
    Linda

    • Peggy says:

      Hallo Linda
      Wenn ich anfange zu entrümpeln, dann fliegt auch vieles und manchmal ging es mir auch schon so, dass ich dann etwas fieberhaft gesucht habe.
      Aber das kann halt passieren.
      Umzug wird es hoffentlich nicht so bald hier geben.
      Unsere letzten Umzüge waren Horror, aber nicht wegen dem entrümpeln, da ging wirklich viel weg, aber alles andere rundherum, war nicht ohne.
      Man wird ja nicht jünger und wer weiß, irgendwann werde ich vielleicht ins Pensionistenheim ziehen, dann muss sowieso vieles entrümpelt werden.
      Aber daran denken wir vorerst noch nicht wirklich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.