Eine schlechte und eine gute Meldung

Welche zuerst ??

Die schlechte Meldung:
Angeblich macht Kaffee anstatt munter nur müde.
Wobei so ganz unrecht dürfte da der eine oder andere nicht haben, denn ich hab an mir selbst schon bemerkt, dass ich zwar momentan sehr wach werde, nach einer Tasse Kaffee, aber dass dann diese Kurve ganz schnell abfällt und sich Müdigkeit breit machen kann.
QUELLE
Allerdings kommt jetzt die gute Meldung:
Regelmäßiger Kaffeegenuss senkt das Hautkrebsrisiko.
Nein, das hab ich nicht an mir selbst feststellen können, Gottseidank !
Aber es gibt eine Studie, die besagt, dass Frauen, die täglich mehr als 3 Tassen Kaffee trinken ein um 20% geringeres Riskiko haben, Hautkrebs zu bekommen.
QUELLE

Also bei dieser Art von Kaffeegenuss ist man zwar dauermüde, aber man bekommt dafür keinen Hautkrebs.
Interessant wäre wieder mal, wer solche Studien in Auftrag gibt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.