Frau Glück geht weiter

Ich hab ihn wieder gesehen……

………den Mann der mich Frau Glück genannt hat.

Er stand an der Ecke und blickte sich um und hat mich nicht gleich im Auge gehabt.
Daher hatte ich Zeit ihn ein wenig näher zu betrachten.
Er sieht wirklich nicht aus wie ein Verrückter, sehr seriös, eher wie ein “SIR”
Sehr gut gekleidet, dunkler Mantel, einen Seidenschal um den Hals und diesmal trug er einen Hut.

Als er mich sah, hat er den Hut hoch gehoben und gerufen “Schönen Tag, Frau Glück”
Da ich inzwischen auf der anderen Straßenseite war, (man muss das Glück ja nicht herausfordern), hab ich nur zurück gewinkt und bin rasch weiter gegangen.

Irgendwie glaube ich, der denkt wirklich, dass ich Glück heiße.
Vielleicht kennt er auch eine Frau die mir ähnlich sieht oder aber er nennt alle Frauen die er ansprechen möchte “Glück” und hat damit auch hin und wieder Erfolg.

Wie auch immer, der macht mir keine Angst, der Mann amüsiert mich.
Und ich denke mir, vielleicht bringt er mir ja auch Glück.

3 Kommentare

  • k

    Liebe Peggy,
    Jemand zu beobachten, ist ja ganz spannend.
    Ich bin gespannt wie es weiter geht
    und ob du den Herren noch ein weiteres Mal triffst.
    Angst, nein. Glaube ich auch nicht das die die haben musst.

    Liebe Grüsse ♥
    k

  • Marion

    Guten Morgen, vielleicht ist er deine “Gute Fee” in männlich ;-)
    Jetzt musste ich auch eher schmunzeln…aber trotzdem seltsam. Macht nun aber eher neugierig und na mal sehn, vielleicht gibt es wieder eine Begegnung ;-)

  • Dann wünsche ich dir Glück, Frau Glück. Denk dran, aller guten Dinge sind derer drei. Vielleicht löst du das Rätsel um den geheimnisvollen SIR beim dritten Treffen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.