Montagstalk #Wo3

Diese Woche war ereignisreich, ich werde davon an anderer Stelle erzählen.
Hier gibt es wieder mal einen kleinen Montagstalk.
Ich würde mich freuen, wenn wieder jemand mitmachen würde.

 

 

 

Gesehen: … zum ersten Mal in diesem Jahr, SCHNEE in Wien

Getroffen:  ….ganz liebe Freunde zu einem Spiele-Abend

Gehört:  ….. ein paar Gerüchte, denen ich nicht glauben will

Getan:  …..   jeden Tag 30 Min am Hometrainer geradelt

Gelesen:  …..jeden Tag diverse Online-Zeitungen

Gedacht: … dass man nicht immer überall dabei sein muss

Gekauft:  …. ein Billy-Regal von Ikea

Gefreut: …  über unerwartetes Geld auf meinem Konto

Gegessen: ….  jede Menge Gemüse

Geplant: …. jeden 2. Tag 1/2 Stunde walken

8 Kommentare

  • Angelika

     

    Gesehen: … auf einer Website, ein toller Bademantel, der mich anlacht

    Getroffen:  ….den Altpapierkorb beim Zielschiessen

    Gehört:  ….. vorhin den Marder kreischen

    Getan:  …..   jeden Tag meine Beinübungen

    Gelesen:  …..jedeMenge Reklame

    Gedacht: … lauter Blödsinn;-)

    Gekauft:  …. Nichts

    Gefreut: …  ich kann mich wieder leichter fortbewegen

    Gegessen: ….  jede Menge Orangen

    Geplant: …. jeden Tag etwas weiter gehen

  • k

    Deine Woche war ja auch super
    und unerwartetes Geld. Super 1a! Ich freu mich mit dir.
    Online Zeitungen, die lese ich auch. Geht viel Zeit drauf und teilweise unnützes Wissen. Aber ich muss das lesen. Hab sie schon mal abgestellt, aber dann fehlt mir was. Also kamen sie wieder in den Feedreader.
    Hab eine gute Woche ♥
    Liebe Grüsse, k

    • Hallo liebe k
      Ich kann das Lesen von Online-Zeitungen auch nicht lassen. Lese aber oft, wenn ich nachts nicht schlafen kann. Und so ganz unnütz finde ich Wissen gar nicht, das ist nämlich etwas, das uns niemand weg nehmen kann :-)
      Dir auch eine gute Woche….

      Und jetzt muss ich bei dir nachschauen, wie deine Woche war.

      • k

        Wer nicht mehr lernt, ist doch schon so gut wie nicht mehr da. Ich habe mein ganzes Leben gelesen, gelesen und noch mal gelesen. Nicht alles war nützlich. Doch es bleibt immer etwas hängen. Da unsere Politik und Medien uns ja für dumm verkaufen und für so blöd halten(was viele ja auch sind) das wir alles glauben, habe ich natürlich auch Newsletter abonniert, die nicht dem Medienkartell (Merkels Freundinnen Burda und Co und Schäubles Tochter ARD/ZDF Chefin) angehörig sind. Und Nachrichten im Ausland. Die berichten wesentlich objektiver…
        Ich lese nachts viel im Bett, weil ich meist nur ein paar Stunden schlafen kann und dann wach liege. Und hin und her zu drehen bringt ja nichts, kann ich also auch lesen. Deshalb liegt an meinem Bett immer mein Handy.
        Sei lieb gegrüsst ♥
        k

        • Ich lese auch recht oft nachts. Ich kann auch oft lange nicht einschlafen.
          Und ich hab dann immer mein ebook dabei.
          Auch da ist nicht immer alles wissenswert, aber meist doch unterhaltsam :-)

  • Brigitte

    Du hast ja eine teilweise sehr spannende Woche hinter dir!
    Meine war durchschnittlich … nein, nicht ganz! Hatte einen tollen Theaterabend und hab ein sehr spannendes Buch zu Ende gelesen. Bei mir gab’s aber leider keinen unerwarteten Geldsegen und außer einer Stunde Eislaufen auch keine Bewegung …

    • Hallo Brigitte,
      da war deine Woche aber auch sehr gut, wenn ich das richtig lese.
      Viel Spaß diese Woche, vielleicht magst du ja dann wieder erzählen wie es bei dir war.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.