Samstag und die Waage

Samstag ist und mein Hüpf auf die Waage musste wieder sein.

Nach der tollen Abnahme vorige Woche hab ich mit einem Gleichstand gerechnet, denn jede Woche so einen Sprung, das konnte ich mir nicht vorstellen.
Aber es gab doch ein kleines Minus von 400g. Da darf ich schon zufrieden sein *freu*

 

Es geht mir mit meiner Ernährung sehr gut.
Da ich gefragt worden bin, ob ich bei Low Carb bleiben will, den Rest meines Lebens.
Und dann kam auch schon mal die Frage: “Darfst du das essen, das hat doch…..”

Also mal richtig lesen, ich mache kein Low Carb, ich orientiere mich ein wenig daran, weil ich weiß, dass mir zu viele KH nicht gut tun.
Aber Low Carb an sich wäre mir zu strikt. Es gibt sehr viele interessante Rezepte, die ich mir gern aus LC hernehme und für mich adaptiere.
Wo ich KH leicht einsparen kann, da mach ich es, aber es fiele mir im Traum nicht ein, etwas das ich gerne esse, weg zu lassen, nur weil es eben mehr KH hat, als LC *erlaubt*
Viele Rezepte enthalten Ersatzmehle, von dem 50g und von jenem 15g und dann noch dieses oder jenes Mittelchen (alles gute Stoffe, keine Frage).
Aber das wäre mir zu aufwendig, so zu kochen.
Und zum Schluss: Ich darf alles essen – ich achte nur drauf, dass es in mein Kalorienkonzept passt und dass ich KH einspare, da wo es leicht geht.
Und wenn ich mal bei dem einen oder anderen zu viel erwische, ja dann geht sie Welt davon auch nicht unter.

+4

Wenn mir sonst nichts einfällt….

… schreib ich halt übers Essen 🥦

Zu Mittag musste es schnell gehen, weil ich am Nachmittag einen Termin zum Austausch meines Schlafgeräts hatte.

Da ich ja wieder mal versuche mein Gewicht zu reduzieren, musste ein Gericht her, das in meinem Plan passt.
Also mit wenig Kohlehydraten, dafür mit viel Gemüse.

Also hab ich mir einen Brokkoli-Apfel-Salat gemacht

1/2 Brokkoli,
1/2 roter Paprika
1/2 Apfel
20 g Walnüsse
1 EL Olivenöl
1 EL Balsamico-Essig, weiß
1/2 TL Senf
1/2 TL Honig
etwas Kräutersalz und Pfeffer

Aus Olivenöl, Essig, Senf, Honig, Salz und Pfeffer das Dressing herstellen

Brokkoli, Paprika und Apfel waschen und klein schneiden
(alternativ alles zusammen wenige Sekunden in einen Mixer geben)

Die Walnüsse fein hacken
Alles vermischen, fertig!

Das war ausgesprochen köstlich und das werde ich bestimmt öfter mal für mich machen.
Leider hab ich vergessen, ein Foto zu machen !

0

Montags-Talk


Jetzt neigt sich der Mai dem Ende zu.
Das ist der letzte Montags-Talk des Monats.

 

 

 

Gesehen: … einen guten Film, nächtlicherweise im TV

Getroffen:  …niemanden

Gehört:  …..  dass, jetzt bald wieder Reisen möglich sein wird.

Getan:  …..    die Wohnung geputzt

Gelesen:  …. ein neues Buch

Gedacht: … .dass es noch dauern wird, bis wieder alles so ist wie es wahr

Gekauft:  …. nur Lebensmittel

Gefreut: … ..  dass es Leute gibt, auf die ich mich verlassen kann

Gegessen: …. wieder vermehrt Low Carb

Geplant: ……  jeden Tag spazieren zu gehen

 

 

Wer möchte, kann den Montags-Talk gern in sein Blog mitnehmen und den Link dann hier posten.
O
der einfach hier in den Kommentaren ausfüllen.

Viel Spaß !

0