Krautrouladen

Krautrouladen

500g Faschiertes

100g Reis (ungekocht)
2 kleine Zwiebel
1 Stk. Krautkopf

Ergibt ca. 10 St. Krautrouladen

Faschiertes und ungekochten Reis mischen. Kräftig würzen mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver, klein gewürfelte Zwiebel dazu und alles gut vermischen.
Zu 10 kleinen “Würstchen” formen.

Krautkopf in kochenden Salzwasser blancieren,abkühlen lassen und immer 2-3 Blätter zusammen legen und 1 faschiertes Würstchen darin einrollen. Mit einem Bindfaden befestigen.

Diese Rouladen in Öl ziemlich scharf anbraten, mit Wasser ablöschen und diese dann ca. 1/2 Stunde dünsten lassen.
Wenn nötig immer wieder etwas Wasser oder Suppe nachgießen.

Dazu passen sehr gut Salzkartoffel. Bindfaden entfernen nicht vergessen :)