Die Frage des Tages – 18.04.

Mich nervt in letzter Zeit die Werbung, zum Großteil im TV, sehr.
Werbung geht los und ich greife schon zur Fernbedienung um den Ton abzustellen.
Filme schau ich nur noch, wenn keine Werbung dazwischen ist oder wir nehmen sie auf und lassen dann die Werbung im Schnelldurchlauf laufen.
Bin nur ich so empfindlich oder wird die Werbung wirklich immer aggressiver ?

Nervt euch die Werbung im TV auch ?
Nehmt ihr sie in Kauf ?
Oder schaltet ihr leiser ?
Oder den Ton ganz weg ?

Bookmark the permalink.

11 Responses to Die Frage des Tages – 18.04.

  1. Susanna says:

    Filme mit Werbung schaue ich fast nie, weil sie mich nervt und der Film fast doppelt so lange dauert. Wenn sie zwischen den Sendungen ist, dann nehme ich sie in Kauf. Aber es gibt immer wieder welche, die ganz extrem nerven und wo man fast aggresiv wird wie z.B. der vom Lutz.

  2. Angelika says:

    Ich versuche, Filme nicht auf Privatsendern zu schauen, da hält sich dann auch die Werbung in Grenzen. Ansonsten, Pipipause und andere kleine Arbeiten im haushalt gehen sich gut aus.
    Werbung selbst nervt mich ja nicht, die Unterbrechung des Filmes, der Sendung ist es dann schon eher.

  3. die3kas says:

    Nein die Werbung nervt mich (eigentlich) nicht.
    Ganz im Gegenteil. Ich kann aufs Klo gehen, was zu trinken holen, nach den Katzen sehen. Irgendwas habe ich immer und so bekomme ich noch ein klein wenig Bewegung. Das ist besonders Abends wichtig für mich (Fibromyalgie). Sonst ist der ganze Körper stock steif.
    Wir gucken selten die erste Reihe, und wenn, dann fehlt die Pipi mach Werbepause.
    Eins gibt es aber doch was was mich stört und das ist der völlig überzogene laute Ton. Man erschreckt sich förmlich. Dafür sollte man die Rundfunkbeiträge halbieren, das ist eine Zumutung und grenzt an Körperverletzung *lol*

    Liebe Grüsse ♥
    kkk

  4. Christine Brand says:

    Besitze kein Fernsehgerät und kein Radio. Beides hat bei mir keinen Empfang und UPC gibt es im Haus nicht. Lese lieber ein gutes Buch.

  5. Hans-Georg says:

    TV – was ist das denn? Wir schauen schon seit Monaten nicht mehr auf den Bildschirm, ist doch eh alles nur Schrott.

  6. Hallo Peggy,
    wir schauen gar nicht mehr TV im normalen Programm. Die meisten Abende verbringen wir im Gespräch mit einem Glas Wein. Oder ich schreibe meinen. Blog oder an meinem Buch. Wenn wir Lust auf einen Film haben, dann in der Mediathek. Das ist dann werbefrei.
    Liebe Grüße von der Ostsee
    Bri vom Meer

  7. Meli aus der CH :-) says:

    Mich nervt die Werbung sehr. Aber ich muss sagen, auf den deutschen Sendern ist sie viel aggressiver und dummer als auf unseren. Auch finde ich, dass die Werbung meist zu laut ist.
    Habe paar mal auf pro7 die Zeit der Werbepause gemessen, 9-11min durchschnittlich, Wahnsinn.

    Ich schalte entweder um oder laufe weg und mache was anderes.

  8. Seit mein Mann das in die Hand genommen hat, wird alles aufgenommen und dann werbefrei angeschaut. Seitdem nervts mich aber extrem, wenn ich dann doch mal was mit Werbung schau. Früher hab ich das gut ausblenden können, wie Brit auch schreibt.

  9. afm says:

    Ich schaue fast nur noch Sky und Netflix, in Ausnahmefällen ORF, ARD oder ZDF. Bei Werbung schalte ich grundsätzlich weg oder ab, so gut kann mir eine Sendung gar nicht gefallen.

  10. Brit says:

    Mich nervts auch. Ich ignoriere sie aber (oft so sehr, dass ich nicht mal mitkriege, wenn der Film weitergeht).
    Und inhaltlich gesehen?
    Die Welt verblödet doch, zumindest, wenn man es auf die Werbung bezieht :-).
    Die schöne korrekte deutsche Sprache scheint „out“ zu sein… ;-)

  11. Doro says:

    Mich nervt sie extrem, ich schalte entweder kurz um oder den Ton ab, speziell bei einigen Werbungen. Und es wird immer schlimmer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.