Frage des Tages – 24.09.

Heute hab ich mal wieder eine Bücherfrage.

Ich liebe ja meine Bücher, aber irgendwann hat es einfach überhand genommen und die Bücheregale begannen sich zu biegen.
Also musste Abhilfe geschaffen werden und zwar in Form eines Ebook-Readers.
Die Bücherregale biegen sich immer noch, denn ich kann mich nur sehr schwer von meinen Büchern trennen, auch wenn ich weiß, dass ich davon bestimmt 90% nicht nochmal lesen werde.
Also werde ich einige davon nun doch verschenken.


Geht es euch auch so ?
Gibt es ein bestimmtes Buch, das ihr niemals hergeben würdet ?
Stellt es uns doch bitte vor……

Bookmark the permalink.

5 Responses to Frage des Tages – 24.09.

  1. Angela says:

    Moin liebe Peggy,
    ich bin auch wieder dabei:
    http://www.herzensnest.de/kommentare/frage-des-tages-buecher….79/
    Liebe Grüße
    Angela

  2. Traudi says:

    Liebe Peggy
    früher ging es mir auch so. Ich konnte mich nicht trennen. Aber da es mittlerweile so viele Bücher geworden sind und ich wirklich keinen Platz mehr habe, gebe ich sie nun weg. Die meisten lesse ich ja nur einmal.
    In einigen Nachbarorten gibt es „Bücherregale“, wo ich diese reinstelle und ich kann mich auch bedienen, wenn mir welche zusagen.
    Aber natürlich habe ich einige Bücher, die ich niemals weggebe und auch zwei- oder dreimal lese.

    Herzliche Grüße
    Traudi

  3. Liebe Andrea,

    entweder verschenken oder es gibt bei uns auch so Behälter in der Stadt, da kann man seine Bücher zum lesen auch hineinstellen oder auf dem Flohmarkt verkaufen. Ich habe bei mir auch gründlich aussortiert und festgestellt, das ich oft ein Buch doppelt hatte, weil man es mir doppelt geschenkt hatte und ich demjenigen nichts sagen wollte. Dumm… ich weiss.

    Lieben Gruß
    elke von http://www.elke.works

  4. lifetellsstories says:

    Ich kann keines meiner Bücher weggeben. Bücher sind für mich etwas Kostbares.
    LG
    Astrid

Sag bitte was dazu - ich freu mich darüber