Die Frage des Tages – 14.06.

Schuhe kaufen

Es geht ja die Mähr durchs Land, dass alle Frauen unheimlich gerne Schuhe kaufen.
Also ich gehör da nicht dazu, ich kaufe Schuhe höchst ungern.
Hab allerdings die Erfahrung gemacht, dass es wenig bringt, Schuhe online zu kaufen und schicken zu lassen, weil Größe 39 ist nicht immer Größe 39. Mal zu klein, mal zu groß, mal zu breit, dann wieder zu schmal.
Nun ja, also da muss ich durch und von einem Laden in den nächsten pilgern, wenn mir mal nach neuem Schuhwerk ist.
Da hatte ich die Idee, mir Flip Flops zuzulegen. Flach, leicht und die können weder zu eng, noch zu breit sein.
Aber denkste….
Meine Zehen haben was gegen den Steg, den diese Flip Flops so an sich haben.
Egal ob der nun aus Stoff, aus Plastik, aus Leder oder sonst aus einem Material ist, mich scheuert der Steg zwischen den Zehen wund und das geht ratz fatz.
Also muss ich weiterhin nach Pantoffeln suchen die möglichst glatt sind, damit innen keine Knöpfe oder sonstigen Dinge sind die wiederum meinen Zehen nicht gut tun.
Und dann bin ich doch tatsächlich fündig geworden – Espandrillos – genial, aus Stoff, da kann nichts scheuern oder aufreiben.
Und solange es nicht regnet, sind die für mich das Schuhwerk des Sommers.


Wie geht es euch mit Schuhe kaufen ?
Mögt ihr Espandrillos ?
Oder lieber Flip Flops ?

Bookmark the permalink.

6 Responses to Die Frage des Tages – 14.06.

  1. Susanna says:

    Ich kann im Sommer nur offene Schuhe tragen, ich würd also auch in Espandrillos schwitzen. Flip Flops mag ich im Büro oder wenn ich viel sitze sehr gerne, für etwas weitere Strecken oder wenn ich in Straßenbahnen aus-/einsteigen muss, generell für Treppen…etc. hab ich damit zu wenig Halt. Aber ich hab von ARA ein paar total weiche flache Riemchensandalen mit Klettverschluss gefunden, die hab ich schon in 3 Farben und hoffe, dass ich damit ein paar Jahre versorgt bin…

  2. Angelika says:

    Ich mag das gar nicht, Schuhe zu kaufen.
    Flip Flops gehen meist nach ein, zwei Tagen, Espandrillos mag ich gar nicht mehr, ausser die etwas teurere Version mit Kunststoffsohle.
    Ich muss aufpassen, ob Metallteile an die Haut bei Sommerschuhen kommen, darauf reagiere ich sehr oft allergisch, wenn ich es doch übersehen habe beim Kauf, hilft fallweise, diese Metallteile mit durchsichtigem Nagellack einzustreichen.

  3. Heide says:

    Meine Größe ist 8½ WEite H
    Seit einigen Jahren wähle ich meine Größe aus einem Katalog von V****.Die Auswahl ist sehr groß, das kann mir leider kein Geschäft bieten.
    Noch nie musste ich Schuhe zurückschicken, passen immer perfekt.
    Der Preis ist etwas höher, aber Qualität hat seinen Preis.
    Bekleidung nähe ich größtenteils selbst oder bei P**An***** in der Tuchlauben für Größen ab 42
    LG Heide

  4. Ich bin auch für Flipflops. Sind angenehm und leicht zum An/-Abziehen, aber prinzipiell mag ich auch nicht Schuhe kaufen gehen

  5. Doro says:

    Ich mag lieber Flipflops, und wenn sie um den steg so ein Plastikröhrchen haben, scheuerts auch nicht. Espandrilles sind aus Stoff und da komm ich manchmal nicht rein, zu eng. Ansonsten mag ich am liebsten flache bequeme Sandalen, ich bestell sie in 41 (habe zwichen 40 und 41) und es passt. LG

  6. gajako says:

    Ich mag keine Schuhe kaufen
    Ich hatte noch nie Espandrillos
    Flip Flops habe ich als junges Mädchen/junge Frau getragen
    Heute mag ich Mokassins

    LG Gaby

Sag bitte was dazu - ich freu mich darüber