Die Frau Huber und das geheimnisvolle Geschenk II

frauhuber1Ja nun ist es in der Tat Zeit, dass das Geheimnis gelüftet wird.
Pünktlich am 1. Dezember hat Frau Huber ihr Päckchen geöffnet und heraus kam ein…..
ADVENTKALENDER.
Liebevoll gestaltet von ihrer Tochter und den beiden Enkelmädchen.
Es sind 24 Säckchen an einer Schnur befestigt und in jedem Säckchen ist eine kleine Überraschung.
Die Idee hatte die Linda, als ich ihr erzählt habe, dass wir im Forum ein *Adventkalenderwichteln* veranstalten.
Sie kannte diese Art des Wichtelns nicht, aber es hat ihr gefallen.
Und dann kam die Idee, die Frau Huber damit zu überraschen. Die kannte das nämlich auch nicht.
Ich finde das ja wirklich sehr herzig, vor allem, weil es doch sonst eher so ist, dass die Oma den Kindern einen Adventkalender bastelt oder kauft.
Die Frau Huber hat sich auf jeden Fall sehr gefreut und strahlt jeden Tag, wenn sie eins der Säckchen öffnet.

Ich fand es auch äußerst nett, dass die Mitleser und Mitschreiber hier im Blog dachten, das Paket sei von mir.
Wäre auch eine nette Idee und Geste gewesen und mir ist dazu eine Sache für Weihnachten eingefallen.
Die bekommt ihr dann nach den Weihnachtsfeiertagen zu lesen.

 

Urheberrechte/© Andrea Voss

Bookmark the permalink.

2 Responses to Die Frau Huber und das geheimnisvolle Geschenk II

  1. Susanna says:

    echt lieb von der Tochter, auf die hätte ich nicht getippt, weil ja stand, dass sie weder Schrift noch den Absender kannte ;-)))

  2. Fabsi says:

    Wie nett :D

    Meine Eltern bekommen ja auch schon seit drei oder vier Jahren immer einen Adventkalender von mir ;)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.